Über die DECHEMA

Die DECHEMA fördert den technisch-wissenschaftlichen Dialog zwischen Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen, Organisationen und Generationen.

Als gemeinnützige Fachgesellschaft bündeln wir das Know-how von mehr als 5.800 Einzel- und Fördermitgliedern. Dank der thematischen Vielfalt unserer Fachgremien, Veranstaltungen und Projekte agieren und kooperieren wir weit über unsere Fachgrenzen hinaus. In unserem Netzwerk werden Zukunftstrends in Forschung und Technik identifiziert, fachgerecht diskutiert und zeitnah in Handlungsempfehlungen umgesetzt. Unser Ziel ist es, Deutschland und Europa als wichtigen Chemie- und Biotechnologie-Standort zu stärken, die Chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie in Politik und Öffentlichkeit als wichtige Schlüsseltechnologien und Problemlöser zu positionieren sowie das Bewusstsein für den gesellschaftlichen Nutzen dieser Disziplinen auszubauen.

 

Die DECHEMA e.V. ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Sie vertritt als gemeinnützige Fachgesellschaft diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Sie fördert den technisch-wissenschaftlichen Austausch von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen, Organisationen und Generationen und bündelt dasKnow-How von über 5.800 Einzel- und Fördermitgliedern.

 

Die DECHEMA Ausstellungs-GmbH  organisiert Messen für die Prozessindustrie. Die ACHEMA – das Weltforum der Branche ist seit bald 100 Jahren ein fester Branchen- Treffpunkt. Sie findet im 3-Jahresturnus in Frankfurt am Main statt. Die AchemAsia ist das Pendant für den asiatischen Markt. Mit ihren internationalen Leistungsschauen ist die DECHEMA Ausstellungs-GmbH Wegbereiter für Innovationen in der Prozessindustrie, demImpulsgeber der Weltwirtschaft.

 

Das DECHEMA-Forschungsinstitut (DFI) betreibt interdisziplinäre Forschung in den Bereichen Chemische Technik, Werkstoffe und Biotechnologie. Es versteht sich als Brückenbildner von der Grundlagenforschung zur industriellen Anwendung. Mit dem DFI wird die über fünf Jahrzehnte zurückreichende Tradition einer eigenen Forschung der DECHEMA in Form einer gemeinnützigen Stiftung bürgerlichen Rechts weitergeführt.

Jetzt Mitglied werden