Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

05.06.2007

EUROPACT 2008 - 1st European Conference on Process Analytics and Control Technology – Call for paper

EUROPACT 2008 ist die erste europäische Konferenz zur Prozessanalytik und -steuerung. Neue Techniken der Prozessanalytik, die Implementierung dieser Techniken in verschiedenen Gebieten und die Umwandlung von Daten in Wissen sind Themengebiete der Konferenz. Die Konferenz wird durch eine Ausstellung zu Instrumentierung, Anwendungen und Werkzeugen zur Datenevaluierung ergänzt. EUROPACT 2008 ist Treffpunkt und Diskussionsforum für Wissenschafler und Anwender von Prozessanalytik aus Hochschule und Industrie. Das Programm beinhaltet Plenar- und Übersichtsvorträge, mündliche und Posterpräsentationen. Ein Tag mit Einführungskursen ermöglicht Neueinsteigern den Zugang zur Thematik.

Themen:

-    Produktion 2020 bezüglich Prozessanalytik und –steuerung
-    Status und Entwicklung der Prozessanalytik
-    Maximierung des Datennutzens
-    Prozessteuerung für Profit, Sicherheit und Qualität
-   
Chemische Bildgebungsverfahren
-    Überwachung und Steuerung von Einheitsoperationen
-    Neu Techniken der Prozessanalytik
-    Prozessoptimierung
-    Überbrücken der Lücke zwischen Wissen und Anwendugn in der Prozessanalytik

Tagungssprache ist Englisch.

Beitragseinreichungen (Kurzvorträge und Poster) sind bis 1. Oktober 2007 in elektronischer Form (1-seitige Kurzfassung) auf der Internetseite der Konferenz erwünscht.

Kontakt:

Claudia Martz, DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25, 60486 Frankfurt am Main, Germany
Phone: 0049 69 7564 129
Fax: 0049 69 7564 176
E-Mail:

22/2007

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2016, Last update 30.09.2014

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Jetzt Mitglied werden