Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

29.01.2013

AchemAsia 2013 auf Erfolgskurs: Prozessindustrie blickt nach Asien

Gut drei Monate vor dem Start am 13. Mai 2013 befindet sich die AchemAsia auf Erfolgskurs. Die Organisatoren erwarten leicht wachsende Ausstellerzahlen. Die neue Kongressstruktur mit Satellitensymposien, die in enger Abstimmung mit chinesischen und internationalen Partnern gestaltet werden, stößt ebenfalls auf positive Resonanz.

 Die Organisatoren machen für das große Ausstellerinteresse vor allem die aktuelle Wirtschaftslage in Europa und das anhaltende Wachstum in Asien verantwortlich. "Außerdem ergeben sich in China durch die Umstrukturierung der Wirtschaft und die Vorgaben des Fünfjahresplans interessante Möglichkeiten", erläutert Dr. Thomas Scheuring, Geschäftsführer der DECHEMA Ausstellungs-GmbH. Davon könnten vor allem Anbieter im Anlagenbau, aus dem Bereich Umwelttechnologie und der pharmazeutischen Produktion profitieren. Doch auch für Unternehmen, die sich bei erneuerbaren Energien und neuen Werkstoffen engagieren, böten sich interessante Geschäftsmöglichkeiten.

 Die AchemAsia ist die internationalste Veranstaltung für die Prozessindustrie in Asien. Als wichtiger Treffpunkt für chinesische und internationale Anbieter und Interessenten zieht sie mehr als 400 Aussteller aus über 20 Ländern und mehr als 12.000 Besucher an. Das Ausstellungsprogramm umfasst die gesamte Bandbreite von der Labor- und Analysentechnik bis zum Anlagenbau und deckt alle Branchen von der Lebenstmitelindustrie, der pharmazeutischen Produktion bis hin zu Petrochemie ab. Besonderes Augenmerk liegt auf Umwelttechnologien und der Wasserbehandlung.

 Das begleitende Kongressprogramm widmet sich in diesem Jahr den Schwerpunkten Fügetechnik im Anlagenbau, Alternativen zum Erdöl, Umweltschutz, Abwasserbehandlung, Prozessanalytik und der chemischen Trenntechnik. Gemeinsam mit Partnern werden dazu kompakte Satellitensymposien organisiert. Durch die unmittelbare Nähe von Kongress und Ausstellung in den modernen Räumlichkeiten des China National Convention Center in Beijing ist der fruchtbare Austausch zwischen Wissenschaft und Anwendung gewährleistet.

Die AchemAsia wird seit 1989 von der DECHEMA in Kooperation mit chinesischen und internationalen Partnern organisiert.

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2016, Last update 30.09.2014

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden