Fachgruppe Medizinische Biotechnologie

Die Medizinische Biotechnologie umfasst die Bereiche der Biotechnologie, die sich mit der Entwicklung therapeutischer und diagnostischer Verfahren befassen - von Biochips zur medizinischen Diagnostik über die personalisierte Medizin bis hin zur Arzneimittelherstellung und Gentherapie.

Die Fachgruppe Medizinische Biotechnologie besetzt diese Schnittstelle zwischen Biotechnologie und Medizin. Die Fragestellungen und Themen, mit denen sich die Gruppe beschäftigt, sind um den Bereich der präventiven und kurativen Medizin angesiedelt.

Die Fachgruppe greift Themen auf, die sich aus aktuellen wissenschaftlichen oder gesellschaftlichen Entwicklungen ergeben und sieht ihre Aufgabe vor allem in der Evaluierung und Implementierung neuer Verfahren und Produkte, um den möglichst schnellen Zugang zur klinischen Anwendung zu gewährleisten.

Zu den Arbeitsschwerpunkten  gehören:

  • Zellsysteme für die pharmakologische und toxikologische Testung
  • Neue Impfstoffe
  • Molekulare Diagnostik
  • Zellen für regenerative Therapien
  • Gentherapeutische Ansätze
  • Medizinische Implantate

Die Gruppe organisiert zusammen mit der Fachgruppe Zellkulturtechnologie die Veranstaltungsreihe 3D Cell Culture sowie weitere Tagungen, beispielsweise zu Single Cell Technologies.

Auf diese Weise soll der intensive Austausch zwischen Industrie, Forschungseinrichtungen und klinischen Einrichtungen gefördert und die Marktreife neuer Technologien beschleunigt werden.

 

Fachgruppen-Beirat

Der Fachgruppen-Beirat setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

Dr. Ulf Bethke (Vorsitzender)
Miltenyi Biotec GmbH, Bergisch-Gladbach

Dr. Hansjörg Hauser
Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Braunschweig

Dipl.-Ing. Volker Huppert
Miltenyi Biotec GmbH, Bergisch-Gladbach

Prof. Dr. rer. nat. Konrad Kohler
Universitätsklinikum Tübingen

Dr. Antonina Lavrentieva
Leibniz-Universität Hannover

Dr. Tobias May
InSCREENeX GmbH, Braunschweig

Dr. Ulrich Reis
Thermo Fisher Scientific, Roskilde/Lehrte

Dr. Frank Stahl
Leibniz-Universität Hannover

Jetzt Mitglied werden