Studie zur Ausbildung im Chemieingenieurwesen

Chemieingenieure und Verfahrenstechniker sind begehrte Fachleute in den verschiedensten Industriebranchen. Doch wie sieht es weltweit mit der Qualität der Ausbildung aus? Wie gut sind sie für den Beruf gerüstet und wie sind die Berufschancen?

Das 2001 in Melbourne gegründete WCEC World Chemical Engineering Council hat 2003 unter jungen Chemieingenieuren in den ersten fünf Berufsjahren erstmals eine weltweite Umfrage „How does Chemical Engineering Education Meet the Requirements of Employment?“ durchgeführt. Dabei standen nicht die spezifischen fachlichen Inhalte der Curricula, sondern die allgemeinen berufsqualifizierenden Fähigkeiten und Fertigkeiten im Mittelpunkt.

2.158 junge Chemieingenieure aus 63 Ländern haben sich daran beteiligt. Für sieben Länder (VR China, USA, Großbritannien, Mexiko, Deutschland, Frankreich, Australien) erlaubte die Datenmenge neben der Gesamtauswertung eine zusätzliche vergleichende länderspezifische Analyse.

Veröffentlicht: Januar 2002

Download als PDF-File
Jetzt Mitglied werden