Willy-Hager-Medaille

thumbnail Bei der Preisverleihung (v.l.): Prof. Dr. Rolf Gimbel, Prof. Dr. Martin Jekel und Prof. Dr. Heidrun Steinmetz

Mit der Willy-Hager-Medaille, die von der DECHEMA und der Fachgruppe Wasserchemie in der Gesellschaft Deutscher Chemiker im Namen und Auftrag der Willy-Hager-Stiftung vergeben wird, werden alle drei Jahre Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich in hervorragender Weise um die wissenschaftliche Erforschung der Grundlagen und Verfahren der Wasseraufbereitung und der Abwasserreinigung verdient gemacht haben.

 

Die Willy-Hager-Medaille 2016 wurde verliehen an

Prof. Dr.-Ing. Martin Jekel


Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden