13. Kolloquium Prozessanalytik: Prozessführung in der modernen Produktion

Teilnahme

Teilnahmegebühren1)

TeilnahmeMitglied2)Nichtmitglied
Frühbucher Gebühr (bis 21.10.2017) 335 € 350 €
Reguläre Gebühr (22.10.-04.11.2017) 415 € 430 €
Doktoranden Frühbucher Gebühr (bis 21.10.2017)
(Nachweispflichtig)
100 € 115 €
Doktoranden Reguläre Gebühr (22.10.-04.11.2017)
(Nachweispflichtig)
200 € 215€
Begleitperson3) (nur für die Abendveranstaltung am 21.11.2017)  95 €  95 €

1) USt. wird nicht erhoben gemäß § 4.22 UStG, Teilnahmegebühr enthält ggf. Business Package, dessen MwSt ausgewiesen wird.
2) Persönliche DECHEMA-Mitglieder, GVC/VDI-Mitglieder, Mitglieder de AK Prozessanalytik, der DECHEMA und GDCh
3) inkl. 19% MwSt

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnehmerliste, die Kurzfassungen sowie die Verpflegung während des Abendprogramms am 21.11.2017, Mittags- und Kaffeepausen.

Online-Registrierung

Es gelten die Tagungs-AGB der DECHEMA. Bei den nachfolgenden Informationen handelt es sich um Auszüge und Ergänzungen zu den Tagungs-AGB.

Anmeldung

Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per und eine Rechnung (mit Zahlungsvermerk) per Post innerhalb von 14 Tagen. Die Anmeldung zur Tagung ist vorbehaltlich der Raumkapazität bis zu Tagungsbeginn möglich.

Redaktionsschluss für die Aufnahme in die Teilnehmerliste ist der 4. November 2017.

Zahlung

Die Zahlung der Teilnahmegebühren erfolgt per Kreditkarte (Master-Card, Visa, Amex oder Diners) oder Lastschrift.

Stornierungen

Stornierungen werden nur in schriftlicher Form (Fax, Post oder E-Mail) akzeptiert. Bei Fernbleiben oder bei Abbruch der Teilnahme ist der volle Betrag zu entrichten. Details zu den Stornofristen- und Gebühren finden Sie in den Tagungs-AGB.

 

Jetzt Mitglied werden