Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

01.06.2010

AchemAsia bringt Verfahrenstechniker, Chemiker und viele andere nach Beijing

Mit 413 angemeldeten Ausstellern eröffnet die AchemAsia am 1. Juni 2010 im China National Convention Center in Beijing. Die Organisatoren DECHEMA und CIESC mit ihren zahlreichen Kooperationspartnern erwarten mehr als 15.000 Besucher zum 8. Internationalen Ausstellungskongress für Chemische Technik und Biotechnologie. "Angesichts der globalen Wirtschaftssituation ist das ein enormer Erfolg und ein sichtbares Zeichen für die wichtige Rolle Chinas in Industrie und Wissenschaft weltweit", sagt Dr. Kurt Wagemann, Geschäftsführer der DECHEMA. "Gleichzeitig zeigt sich darin die Bedeutung der Prozessindustrien für die chinesische Wirtschaft." Die Schwerpunkte der Ausstellung und des Kongresses mit mehr als 80 Vorträgen internationaler Fachleute umfassen Nachhaltigkeit, nachwachende Rohstoffe und Wasseraufbereitung, aber auch innovative Technologien wie ionische Flüssigkeiten und neue Werkstoffe.

Die AchemAsia wurde vor mehr als 20 Jahren ins Leben gerufen, um den Prozessindustrien in Asien eine Plattform zu geben, und hat sich zur internationalsten Veranstaltung dieser Art in der Regio entwickelt. Die Ausstellung und der Kongress eröffnen am Dienstag, dem 1. Juni 2010 um 14.00 Uhr mit einer Eröffnungsveranstaltung und zwei Plenarvorträgen zur Nachhaltigkeit, einem der wichtigsten Themen dieser AchemAsia. Die Veranstaltung endet am Freitag, dem 4. Juni 2010.

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2016, Last update 30.09.2014

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden