Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

21.04.2010

Mehr als 400 Aussteller und ein herausragendes wissenschaftliches Vortragsprogramm: AchemAsia 2010 behauptet sich als führende Veranstaltung für die Prozess-Industrie in Asien

Der Countdown läuft - am 1. Juni wird die AchemAsia 2010 ihre Tore im CNCC China National Convention Center in Peking öffnen. Mehr als 400 Aussteller haben sich bereits für diesen führenden Ausstellungskongress der Prozess-Industrie in Asien angemeldet; damit wird dieser Austellungskongress der bisher größte seiner Art.

Neben der Ausstellung, die Besuchern und Ausstellern gleichermaßen die Gelegenheit gibt, die neuesten Errungenschaften und Lösungen der Prozess-Industrie zu diskutieren, bietet das hervorragende wissenschaftliche Vortragsprogramm gleich vom ersten Tag an Informationen zu aktuellen Denkansätzen und Entwicklungen im chemischen Apparatewesen, im Umweltschutz und der Biotechnologie.

Nach der Eröffnungssitzung wird Cao Xianghong, Vorstandsvorsitzender von CIESC, einen Plenarvortrag zum Thema "Thoughts on the countermeasures to realize sustainable deve-lopment of refining and petrochemical industry in China" halten. Den zweiten Plenarvortrag an diesem Tag wird Dr. H. J. Wernicke, Vorstandsvorsitzender der DECHEMA und Stellvertretender Vorsitzender der Süd-Chemie AG, München, zum Thema "Sustainable supply of energy and chemical feedstocks needs diversity" halten.

Diese zwei herausragenden Vorträge stehen für ein Leitmotiv bei den Themen der AchemAsia 2010, nämlich die Frage, wie der weltweite Bedarf an Energie und Rohstoffen in der Zukunft befriedigt werden kann. Zusätzlich bietet der Kongress vier weitere Plenarvorträge und mehr als 80 Vorträge zu Themen wie Ionische Flüssigkeiten, Katalyse, Bio-technologie, Behandlung von Industrieabwässern, moderne Werkstoffe und Prozess-Kontrolle. Praxisorientierte Workshops und Gastveranstaltungen runden das Kongressprog-ramm ab. Der Eintritt zur Ausstellung und zum Kongress ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie unter www.achemasia.de.

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2016, Last update 30.09.2014

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Jetzt Mitglied werden