6. Bundesalgenstammtisch

13. - 14. Mai 2013 Bürgerhaus Wilhelmsburg, Hamburg

Mehr Informationen:  Vortragsprogramm 


algenhaus

BIQ-Algenhaus

 


Vortragsprogramm                                                               Vortragsprogramm-Download

Posterprogramm

Teilnahmegebühr

Online-Anmeldung

Veranstaltungsort

Unterkunft

Kontakt

Algen und die globalen Megatrends: Versorgungssicherheit für Wasser, Energie und Nahrungsmittel

Der Einsatz von Mikroalgen zur Erzeugung von Biokraftstoffen und damit zur Sicherung unserer Mobilität steht immer noch vor großen Herausforderungen. Zwar wird viel Biomasse gebildet, ohne mit der Nahrungs- und Futtermittelproduktion zu konkurrieren. Doch die ökologische und ökonomische Bilanz von Algenbiokraftstoffen lässt derzeit wegen der energieintensiven Aufzucht, Ernte und Trocknung noch zu wünschen übrig.

Allerdings zeichnet sich ab, dass weder die Schwerlast-Industrie noch die Luftfahrtindustrie zukünftig auf (alternative) flüssige Kraftstoffe verzichten können. Sie sehen Biokraftstoffe aus Algen deshalb als eine bedeutende Option an.

Aus diesem Grund stellen wir auf dem 6. Bundesalgenstammtisch wieder die energetische Nutzung von Algen in den Vordergrund, um Ihnen spannende aktuelle Entwicklungen zur Lösung des Dilemmas aufzuzeigen und mit Ihnen zu diskutieren.

Weitere Themen werden die Nutzung von Algen für Aquakulturen und Tierernährung sein sowie die ganzheitliche Nutzung der Algenbiomasse im Sinne eines Bioraffineriekonzeptes. Ein besonderes Highlight wird auch die Besichtigung des BIQ-Algenhauses sein, das im Rahmen einer Reihe ausgewählter Hamburger Algenprojekte vorgestellt wird.

Der jährlich stattfindende "Bundesalgenstammtisch" thematisiert die Fortschritte in Wissenschaft und Industrie der Algenbiotechnologie in ihrer ganzen Breite. Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik treffen sich hier, um in lockerer Atmosphäre neue Strategien zur Nutzung von Algenbiomasse zu diskutieren, neue Forschungsthemen anzustoßen und dafür neue Partner zu finden.

Wir freuen uns wieder auf eine rege Teilnahme und laden Sie gleichzeitig herzlich dazu ein, Beiträge für eine begleitende Posterausstellung einzureichen. (Deadline ist Freitag, der 12. April 2013)

 Der 6. Bundesalgenstammtisch wird unterstützt von EON Hanse, die sich in vielen regionalen Algenprojekten engagieren.

2_EON_n_Ha_4

 Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.


 

Medienpartner


AlgaeObserver_logo_fin

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden