30. Irseer Naturstofftage

21. - 23. Februar 2018 Kloster Irsee

Mehr Informationen:  Anreise 

Biologisch aktive Naturstoffe sind sowohl für die Grundlagenforschung als auch für die Forschung und Entwicklung der Pharma- und Agroindustrie von großer Bedeutung. Als guter Einblick in aktuelle Entwicklungen und als Forum für den interdisziplinären Erfahrungsaustausch sind die jährlich stattfindenden Irseer Naturstofftage der DECHEMA e.V. seit drei Jahrzehnten ein fester Begriff. Sie werden von der Fachgruppe "Niedermolekulare Naturstoffe mit biologischer Aktivität" der DECHEMA e.V. organisiert.

Im Zentrum des diesjährigen 30. Symposiums stehen:

  • Synthese
  • Quo Vadis Natural Products
  • Infektionsforschung
  • Peptide

Die Nachwuchsförderung erhält sowohl durch die Vortragssessions der Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchspreisträger als auch durch die Verleihung des Nachwuchswissenschaftlerpreises und des Dissertationspreises einen besonderen Akzent. Die eingeladenen Posterbeiträge kommen aus allen Bereichen der Naturstoff-Forschung und sollen insbesondere jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung der Irseer Naturstofftage eröffnen.

Die Anmeldung zur Tagung ist limitiert. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Nadja Strein unter 

Wir freuen uns darauf, Sie im Schwäbischen Tagungs- und Bildungszentrum Irsee zu begrüßen,

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

Frankfurt am Main

Veranstalter
und Kontakt

Strein

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main

Nadja Strein
Telefon: +49 (0)69 7564-249
Telefax: +49 (0)69 7564-176
E-Mail:

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden