PRAXISforum Additive Fertigung/ 3D-Druck im Apparate- und Anlagenbau

Jürgen Schmidt, Materialise

 

 

"Wir sollten aufhören, nach der einen 'Killer-Anwendung' für den 3D-Druck zu suchen, sondern uns stattdessen darauf konzentrieren, wie man echten und sinnvollen Mehrwert für Produkte, Projekte oder sogar ganze Branchen generieren kann."

 

 

 

Vortragstitel:

Ersatzteilproduktion aus dem Drucker – wie ein 3D-Druckdienstleister die Zukunft im Spare Part Business einläutet

  • Addditive Manufacturing und Industrialisierung 4.0
  • Losgröße „1“ wird Realität
  • Lager vs. Produktion Hubs
  • Was bereits möglich ist – Wo besteht Entwicklungsbedarf?

 

CV:

  • Ausbildung als Industriemechaniker bei mtu München
  • Weiterbildung zum Maschinenbautechniker
  • Seit 1991 in verschiedenen Vertriebspositionen bei klassischen Formenbaufirmen in Deutschland und in der Türkei
  • Seit 2014 Account Manager bei Materialise

 

Jetzt Mitglied werden