follow us:


Unsere Netzwerke und Partner:

national
international



DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:



aktuelle Termine

Symposium "Strategien zur Boden- und Grundwassersanierung"
Darmstadt
24.11.2014 - 25.11.2014

Solid-State Batteries from Fundamentals to Application
House of Logistics and Mobility (HOLM), Frankfurt/Germany
27.11.2014 - 28.11.2014

5. Dresdner Medizintechnik Symposium
Hotel Elbflorenz, Dresden
01.12.2014 - 02.12.2014


DECHEMA-Mediathek

teaser dechemax

ACHEMA Gründerpreis

Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

03.07.2008

ProcessNet-Jahrestagung in Karlsruhe – Branchentreff für die Verfahrenstechnik

Vom 7. – 9. Oktober 2008 findet die zweite ProcessNet-Jahrestagung im Kongresszentrum Karlsruhe statt. Nach der sehr erfolgreichen Premiere im letzten Jahr in Aachen, gilt es in diesem Jahr daran anzuknüpfen. Die Fachgemeinschaften von ProcessNet, der gemeinsamen Plattform aller Gremien der DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. und der VDI-GVC – Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen, werden ihr Themenspektrum in 36 Übersichts- und Tandemvorträgen vorstellen. Die neuesten Entwicklungen und Forschungsergebnisse werden in 158 Fachvorträgen und 160 Postern präsentiert.

Das Programm der diesjährigen Veranstaltung greift wieder entscheidende Beiträge der chemischen Technik zu den wichtigen Bedürfnisfeldern Energie, Mobilität und Gesundheit auf. Thematisch wird der Bogen von der chemischen Reaktionstechnik über die Fluiddynamik und Trenntechnik, der Prozess- und Anlagentechnik und der Partikeltechnik bis hin zur Rohstoff- und Energieeffizienz gespannt.

Mit seinem Festvortrag „Kernfusion: Klimaretter oder Utopie“ eröffnet Professor Alexander Marian Bradshaw vom MPI für Plasmaphysik in Garching das hochkarätige Vortragsprogramm. Es folgen an drei Tagen fünf weitere Plenarvorträge, die u.a. Themen wie die stoffliche Nutzung von Biomasse, die Zukunft der Nanotechnologie und die Ressourcen- und Energieeffizienz von Prozessen beleuchten.

Eine fachbegleitende Ausstellung von Firmen aus den Bereichen der chemischen Technik und der Verfahrenstechnik ist wieder Bestandteil der Veranstaltung und bietet eine Kommunikationsplattform für alle Teilnehmer. Hier bietet sich die Gelegenheit, sich über neueste industrielle Entwicklungen zu informie-ren und Kontakte zu Firmen zu knüpfen und zu pflegen. Studenten und Doktoranden erhalten bei den Firmen und in dem zweitägigen Studenten- und Doktorandenprogramm Informationen über den Berufseinstieg als Chemiker oder Verfahrenstechniker.

Nach den Erfolgen der letzten beiden Jahre wird der von den kreativen jungen Verfahrensingenieuren (kjVIs) organisierte ChemCar-Wettbewerb auch in diesem Jahr wieder ein Publikumsmagnet werden.


Bitte merken Sie sich schon jetzt den Termin für unsere Pressekonferenz vor:

„Energie und Rohstoffbasis im Wandel“
7. Oktober 2008, 11.00-12.00 Uhr, Clubraum im Kongresszentrum Karlsruhe

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://processnet.org/jt2008 , Tel.: 069 /7564-333, -243