2nd International MerWaterDays meets DECHEMA-Kolloquium

Programm/ Program

Programm*

8:30 Registrierung/ Registration

9:00 Der Saalekreis als Landkreis mit Geschichte und Chemie
        Dr. Frank Bannert, Landrat des Saalekreises/DE

9:15 Die Zeit vor 500 Jahren: Reformation, Scholastik und die Anfänge der modernen
        Naturwissenschaften unter Paracelsus und Da Vinci
        Dr. Jürgen R. Koppe, SCI, Merseburg/DE

10:30 Kaffeepause/ Coffee break

10:15 The Breakthrough of Modern Science Using the Example of Libavius and Catalysis
          Professor Dr. Thomas Martin, Hochschule Merseburg/DE
          Professor Dr. Klaus Krug, SCI, Merseburg/DE

11:00 Development and Importance of Membrane Separation Processes in Water Treatment
          Oliver Amiot, YRET Solutions, Faremoutiers/FR

11:30 Wie kommunizieren wir mit dem Wasser?
          Jürgen Dylla, LAR Process Analysers AG, Berlin/DE

12:00 Mittagspause/ Lunch break

13:00 Wieviel Mittelalter haben wir noch in uns? Der Umschwung von einer chemiegeprägten
          Wasserbehandlung zu einem strukturgeprägten Umgang mit Wasser (Katalyse &
          Filtration)
          RA Michael Hoppenberg, Wolter Hoppenberg Rechtsanwälte Partnerschaft mbB,      
          Hamm/DE

13:45 Water Structures & Membrane Systems Rising Performance with Catalytic Water
          Treatment
          Gioia Battagello, MOL Katalysatortechnik GmbH, Merseburg/DE

14:45 Walkabout case histories of Technical Chemistry @ German Chemistry Museum in   
          Merseburg
          Professor Dr. Thomas Martin, Hochschule Merseburg/DE

15:30 Schlusswort
          Professor Dr. Jörg Kirbs – Hochschule Merseburg/DE

* Titelsprache = Vortragssprache/ title langugage = lecture langugage

Am Vorabend zum Kolloquium findet an der Hochschule Merseburg ein get-together mit gemeinsamen Imbiss (Selbstzahler) statt. Da die Anzahl der Teilnehmer begerenzt ist, werden die freien Plätze nach dem Eingang der Anmeldung vergeben. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur bis zum 31.08.2017 möglich.

On Wednesday, 20 September 2017 there will be a get-together with common barbeque and drinks (at own expenses) at Hochschule Merseburg. As the number of participants is limited, places will be awarded upon receipt of the registration. Due to organisational reasons, registration will only be possible until 31.08.2017.

Jetzt Mitglied werden