Dr. Jochen Schmid

studierte Biotechnologie an der TU Berlin, wo er 2008 im Arbeitskreis von Frau Prof. Vera Meyer unter Herrn Prof. Ulf Stahl im Bereich der Mikrobiologie und Genetik fungaler Exopolysaccharid-Produzenten promovierte (Dr.-Ing.). Im Jahr 2009 wechselte er als PostDoc an den Lehrstuhl für Chemie Biogener Rohstoffe der TU München bei Prof. Volker Sieber am Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe. Seit 2010 leitet er dort die Arbeitsgruppe Metabolic Engineering und Mikrobielle Polysaccharide. In 2012 absolvierte er einen Forschungsaufenthalt an der Keio University in Yokohama/ Japan. In 2013 folgten Forschungsaufenthalte an der New University of Lisbon/Portugal und der University of Copenhagen/Norwegen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Umwandlung von nachwachsenden Rohstoffen in wertvolle Monomere und Polymere mittels Metabolic Engineering und der Erstellung synthetischer Biosynthesecluster für maßgeschneiderte mikrobielle Polysaccharide.

Jetzt Mitglied werden