Was macht die DECHEMA?

Die DECHEMA ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Wir vertreten als gemeinnützige Fachgesellschaft diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Die DECHEMA fördert den technisch-wissenschaftlichen Austausch von Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen, Organisationen und Generationen. Als gemeinnützige Fachgesellschaft bündeln wir das Know-How vonmehr als 5.800 Einzel- und Fördermitgliedern.

In Fachgremien, bei Veranstaltungen und Projekten arbeiten wir über Fachgrenzen hinweg an Zukunftsaufgaben. Wir identifizieren neue Trends in Forschung und Technik. Unser Ziel ist die Umsetzung von Forschungsergebnissen in technische Anwendungen. So gestalten wir den Fortschritt in Chemischer Technik, Biotechnologie und verwandten Forschungsgebieten.

Fachgemeinschaften und Netzwerke

Unsere Fachgruppen, Arbeitskreise und weitere Gremien sind Treffpunkt für Experten, die in vertrauensvoller Atmosphäre fachliche Fragen diskutieren, neue Ideen entwickeln und umsetzen. Wir sind europaweit und weltweit vernetzt. ProcessNet, die Plattform für chemische Verfahrenstechnik, bündelt die Aktivitäten von DECHEMA und VDI-GVC zu diesem Thema; in der Fachgemeinschaft Biotechnologie finden Sie das Neueste aus allen Bereichen dieses Fachgebiets.

Veranstaltungen und Weiterbildung

Tagungen, Symposien, Workshops und Weiterbildungskurse stellen die aktuellsten Fragen aus unseren Fachgebieten in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit der DECHEMA Ausstellungs-GmbH organisieren wir die ACHEMA und die AchemAsia.

Forschungsförderung

Wir informieren und beraten zu nationalen und internationalen Förderprogrammen, unterstützen bei der Partnerfindung und koordinieren Forschungsprojekte und -cluster im nationalen, europäischen und internationalen Rahmen. Als Mitglied der AiF betreuen wir Projekte der vorwettbewerblichen industriellen Gemeinschaftsforschung.

Publikationen und Datenbanken

Wir bieten eine Vielzahl von Datenbanken als Inline- oder Inhouse-Lösung an (u.a. Werkstofftabelle und Stoffdaten).

Nachwuchsförderung

Vom Schülerwettbewerb DECHEMAX über Stipendien der Max-Buchner-Forschungsstiftung und Preise für Studenten und Nachwuchswissenschaflter bis zu Karriereforen - wir fördern den Nachwuchs und eröffnen den Zugang zu potentiellen Arbeitgebern.

Studien und Positionspapiere

Wir vertreten die Positionen von Wissenschaft und Technik bei Politik, Förderorganisationen und in der Öffentlichkeit, geben Empfehlungen und starten Forschungsinitiativen.

Die DECHEMA ist eine gemeinnützige wissenschaftlich-technische Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie wurde im Jahr 1926 gegründet.

 Titel Imageflyer für Internet

Unsere Informationsangebote und Veranstaltungen stehen Interessenten über den Kreis der Mitglieder hinaus offen. Wollen Sie als Naturwissenschaftler oder Ingenieur von unserer interdisziplinären Gemeinschaftsarbeit in vollem Umfang profitieren, dann werden Sie Mitglied bei der DECHEMA!

Geschäftsstelle:

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik
und Biotechnologie e.V.

Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 75 64-0
Telefax: 069 / 75 64- 201

Ihr Weg zur DECHEMA

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden