Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

30.09.2019

DECHEMAX-Schülerwettbewerb startet:
Alles Bioökonomie oder was? – Dasselbe in Grün

Der DECHEMAX-Schülerwettbewerb feiert seinen 20. Geburtstag. Dieses Jahr geht es um die Bioökonomie. Mit diesem Thema ist der Wettbewerb Partner des Wissen-schaftsjahres 2020. Schülerteams (3 bis 5 Schüler) aus den Klassenstufen 7 bis 11 können sich ab 1. Oktober im Internet unter www.dechemax.de/anmeldung registrieren. Der Wettbewerb startet dann am 14. November 2019.

In der ersten Wettbewerbsphase gibt es jeden Donnerstag eine neue Frage rund um Technik, Chemie und Biotechnologie, die bis zum darauffolgenden Mittwoch beantwortet werden muss. Mitte Februar 2020 startet die zweite Runde. Dabei ist Experimentieren angesagt – sorgfältiges Recherchieren, genaue Beobachtung und gute Dokumentation führen hier zum Ziel. Die drei besten Teams werden im September 2020 zur DECHEMA-Jahrestagung nach Aachen eingeladen und dort mit einer Siegprämie von 250 € für jedes Teammitglied belohnt.

In diesem Jahr beschäftigt sich der Wettbewerb wieder mit einem hochaktuellen Thema. Trotz Klimawandel und Rückgang der biologischen Vielfalt müssen zukünftig immer mehr Menschen gleichzeitig mit Nahrung, Energie und Materialien versorgt werden. Wie kann dies gelingen? Haben Reifen aus Löwenzahnmilch oder Dübel aus Rizinusöl die Eigenschaften, die sie haben müssen, und ist ihre Herstellung wirtschaftlich? Welche nachwachsenden Ressourcen vom Feld, aus dem Wald oder dem Meer sind als Grundlage für Produkte und Verfahren geeignet, um fossile Rohstoffquellen effizient und nachhaltig zu ersetzen? Antworten darauf sucht die Bioökonomie und will uns biobasierte Alternativen – also „dasselbe in Grün“ liefern.

Seit 20 Jahren gibt es den bundesweiten Schülerwettbewerb nun schon. Jährlich nehmen 2.500 bis 3.000 Teams teil. Dabei geht es um aktuelle Themen und Fragestellungen, zum Teil bevor diese eine breite Öffentlichkeit erreichen. So ging es in der Vergangenheit unter anderem um „DECHEMAX macht mobil“, „Das Meer“ oder „Immer im Kreis – Nachhaltige Wirtschaft“. Mit dem DECHEMAX-Schülerwettbewerb möchte die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. das Interesse von Jugendlichen an Naturwissenschaft und Technik wecken und fördern.

 

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2019, Last update 01.10.2019

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Jetzt Mitglied werden