Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

09.05.2007

Lebenswerk eines „Wasser-Forschers“ gewürdigt

Mit der Willy-Hager-Medaille 2007 wird in diesem Jahr Prof. em.o. Dr.-Ing. Carl Franz Seyfried, Hannover, ausgezeichnet. Die Verleihung der Medaille erfolgt anlässlich eines Sonderkolloquiums am 25. Juni 2007 (16.00 Uhr) im DECHEMA-Haus, Frankfurt am Main. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert.

Damit werden seine außerordentlichen Leistungen und Verdienste auf den Gebieten der wissenschaftlichen Erforschung und praktischen Anwendung von Grundlagen und Verfahren der kommunalen und industriellen Abwasserreinigung als Auszeichnung für sein Lebenswerk gewürdigt.

Carl Franz Seyfried hat als Professor am Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik an der Universität Hannover von 1970 – 1995 und als dessen Leiter das Institut außerordentlich geprägt und zu einem international sehr anerkannten Ruf verholfen.

Innovative und erfolgversprechende Verfahren für die Abwasserreinigung, wie z.B. die Anaerobtechnik, die biologische Phosphor-Elimination, die Biofilmtechnik inklusive der Deammonifikation sowie Membranverfahren, wurden durch Prof. Seyfried entscheidend mitgeprägt und entwickelt.

Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen (Goldene Ehrennadel der DWA, Bundesverdienstkreuz, Karl-Imhoff und Pierre-Koch-Medaille der International Water Association, Max-Prüß-Medaille) belegen seine außergewöhnlich hohe Anerkennung durch die Fachwelt.

 

Die von dem Maschinenbauingenieur und Unternehmer Willi Hager (1905-1975) begründete Willy-Hager-Stiftung ist der wissenschaftlichen Erforschung von Verfahren zur Reinigung und Aufbereitung von Frisch- und Abwasser gewidmet. Die Willy-Hager-Medaille wird alle drei Jahre an eine hervorragende Forscherpersönlichkeit auf diesem Gebiet verliehen.

12

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2019, Last update 25.07.2019

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden