Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

18.07.2007

DECHEMA-Weiterbildungskurs Gentechnikrecht: Gefährdungspotentiale, Sicherheitsmaßnahmen und Rechtsvorschriften

In Vorträgen und Diskussionen werden aktuelle gentechnikrechtliche, biologische und technisch-organisatorische Sicherheitsaspekte behandelt. Außerdem werden die Einbindung des EG-Rechts in nationales Recht sowie neue Änderungen des europäischen und nationalen Rechts vorgestellt. An ausgesuchten Beispielen wird eine Gesamtbewertung von gentechnisch veränderten Organismen vorgenommen. Es werden Sicherheitsmaßnahmen für Labor und Betrieb sowie für die Freisetzung in Abhängigkeit von den Sicherheitsstufen vermittelt. Die Pflichten und Aufgaben des Projektleiters sowie des Beauftragten für die Biologische Sicherheit (BBS) werden ausführlich diskutiert.

Dieser Kurs wird als Fortbildungskurs für Projektleiter und Beauftragte für biologische Sicherheit (BBS) gemäß §§ 15 und 17 GenTSV anerkannt.


Anmeldung und weitere Informationen:

DECHEMA e.V.
Tel.: (0 69) 75 64-253, -202
Fax: (0 69) 75 64-388
E-Mail: oder im Internet: www.dechema.de/kurse


29/2007

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2019, Last update 25.07.2019

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden