Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

12.03.2008

Preise für Naturstoff-Forschung 2008

Während der 20. Irseer Naturstofftage vom 20. bis 22. Februar wurden Dr. Dirk Menche mit dem Nachwuchswissenschaftler-Preis für Naturstoff-Forschung 2008 und Dr. Laila Pamela Partida-Martinez mit dem Doktoranden-Preis für Naturstoff-Forschung 2008 ausgezeichnet. Die Preise werden von der DECHEMA e.V. und dem DECHEMA-Arbeitsausschuss „Niedermolekulare Naturstoffe mit biologischer Aktivität“ jährlich verliehen. Die Preisgelder wurden in diesem Jahr von BASF SE, Boehringer Ingelheim GmbH, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH und Unilever Netherland BV gestiftet.

Nachwuchswissenschaftler-Preis für Naturstoff-Forschung 2008
Dieser Preis wurde Herrn Dr. Dirk Menche vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Braunschweig, zuerkannt. Er widmet sich mit herausragendem Erfolg der synthetischen Naturstoffchemie und der Strukturaufklärung komplexer Metabolite aus Myxobakterien. Insbesondere haben seine analytischen und synthetischen Arbeiten zum V-ATPase-Inhibitor Archazolid große Anerkennung gefunden. Mit dem Preis soll der Hochschullehrernachwuchs auf dem Gebiet der Naturstoff-Forschung gefördert werden. Die Auszeichnung geht an herausragende junge Wissenschaftler, die mit richtungweisenden Arbeiten auf den verschiedenen Arbeitsfeldern der Naturstoff-Forschung hervorgetreten sind, insbesondere auf Grenzgebieten zwischen Chemie und Biologie.

Doktoranden-Preis für Naturstoff-Forschung 2008
Mit diesem Preis wurde Frau Dr. Laila Pamela Partida-Martinez vom Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e.V. in Jena ausgezeichnet. In ihrer Promotionsarbeit hat sie den ersten Fall beschrieben, bei dem ein Mykotoxin nicht von einem Pilz, sondern von endosymbiotischen Bakterien produziert wird. Ihre multidisziplinären Arbeiten zu dieser neuartigen Bakterien-Pilz-Symbiose sind von hoher ökologischer und medizinischer Bedeutung und haben international große Anerkennung gefunden. Mit dem Doktoranden-Preis wird der Nachwuchs auf dem Gebiet der Naturstoff-Forschung gefördert. Die Auszeichnung geht an junge Wissenschaftler mit herausragenden Promotionsarbeiten auf den Arbeitsfeldern der Naturstoff-Forschung.

Bewerbungsvorschläge für die Ausschreibung 2009 sind bis zum 15. November 2008 zu richten an:
Dr. Dirk Holtmann, DECHEMA e.V., Postfach 15 01 04, 60061 Frankfurt am Main

05/2008

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2019, Last update 25.07.2019

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Jetzt Mitglied werden