Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

08.09.2009

Statements zur Pressekonferenz zu den Jahrestagungen 2009

Die ProcessNet-Jahrestagung als Treffpunkt der chemischen Technik und die Jahrestagung der Biotechnologen finden in diesem Jahr zeitgleich an einem Tagungsort statt. Dass das kein Zufall ist, zeigen die vielen Schnittmengen in den Vortragsprogrammen. Zukunftsfragen zur Energie- und Rohstoffversorgung, zur Gesundheit oder zu neuen Produktionsprozessen finden ihre Antworten immer öfter an den Schnittstellen zwischen Biologie, Chemie und Technik. Um moderne biotechnologische Produktionsverfahren zu entwickeln, nachwachsende Rohstoffe zu nutzen oder regenerative Energien zu erzeugen, müssen Biologen, Chemiker, Ingenieure und Verfahrenstechniker an einem Strang ziehen und eng zusammenarbeiten. Diese Zusammenarbeit und ihre Ergebnisse, aber auch die Herausforderungen, vor denen Biotechnologie und Chemische Technik derzeit stehen, sind Thema der Pressekonferenz.

 

Statement von Prof. Dr.-Ing. Martin Strohrmann

Vorsitzender von ProcessNet

Senior Vice President Process Engineering, BASF SE, Ludwigshafen

 

Statement von Prof. Dr. Thomas Scheper

Vorsitzender der Fachgemeinschaft Biotechnologie der DECHEMA e.V.

Direktor des Instituts für Technische Chemie, Leibniz-Universität Hannover

 

Statement von Prof. Dr. Hartmut Michel

Direktor am Max-Planck-Institut für Biophysik und Leiter der Abteilung für Molekulare Membranbiologie, Frankfurt am Main

 

Statement von Prof. Dr.-Ing. Norbert Schadler

Vorsitzender der Forschungs-Gesellschaft Verfahrens-Technik e.V.

Geschäftsführer A&D Solutions Industries, Siemens AG, Nürnberg  

 

Bildmaterial zu den Jahrestagungen finden Sie hier

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2019, Last update 25.07.2019

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden