Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

05.06.2012

ACHEMA-Erlebnisse für Jedermann

Die ACHEMA, die vom 18.-22. Juni 2012 in Frankfurt stattfindet, bietet in diesem Jahr eine Reihe von interessanten Anlaufstellen für jedermann:

In Halle 9.2 steht die DBU-Wanderausstellung "T-Shirts, Tüten und Tenside - Die Ausstellung zur nachhaltigen Chemie", bei der Schüler ab Klasse 7 und Erwachsene anhand verschiedener Exponate und Experimentierstationen erleben können, welche Beiträge die Chemie für Energieversorgung, Landwirtschaft oder Abfallvermeidung leistet.

Ähnlich ist das BIOtechnikum des BMBF gestaltet, das im Freigelände zu Gast ist. Hier kann man sich über Biotechnologie und ihre Einsatzgebiete informieren und selbst experimentieren.

In der Galleria zwischen den Hallen 8,9 und 11 fliegt zu festgelegten Zeiten der Smartbird der Firma Festo. Dieser künstliche Vogel kann von selbst starten, fliegen und landen - ohne zusätzlichen Antrieb. Gegenüber in der Galleria zeigen das Bundesforschungs- und das Bundeslandwirtschaftsministerium im "Schaufenster biobasierte Wirtschaft", welche Produkte schon heute aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden können -Bioökonomie zum Anfassen.

Am Stand des Deutschen Pumpen-Museums in Halle 9.2/A56 kann man einen Streifzug durch 2300 Jahre Pumpengeschichte unternehmen.

Am Übergang zwischen Via Mobile und CMF sind die Preisträgerbilder des Fotowettbewerbs anlässlich der "Tage der Industriekultur" 2011 zu sehen, bei dem die Chemie im Mittelpunkt stand.

Tageskarten für die ACHEMA sind über das Internet und an allen Messeeingängen erhältlich und kosten 30 Euro; ermäßigte Tageskarten für Schüler, Studenten etc. erhalten Sie unter Vorlage einer gültigen Bescheinigung für 6 Euro an den Tageskassen.

Die ACHEMA ist die weltweit größte Veranstaltung für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. 3.800 Aussteller aus 56 Ländern zeigen auf 136.000 m² Laborausrüstung, Pumpen, Analytikgeräte, Verpackungsmaschinen, Kessel, Rührer und vieles mehr, was in der chemischen Industrie, der Pharma- und Lebensmittelherstellung benötigt wird. Der begleitende Kongress umfasst 900 wissenschaftliche Vorträge und zahlreiche Gast- und Partnerveranstaltungen, darunter die Vorstellung der Roadmap Bioraffinerien durch vier Bundesministerien. Die ACHEMA findet alle drei Jahre in Frankfurt am Main statt; 2009 wurden über 173.000 Besucher aus 100 Ländern gezählt.

Weitere Informationen auf www.achema.de.

 

 

21/2012

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2019, Last update 25.07.2019

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Jetzt Mitglied werden