CO2NET+

Wissenschaftliches Begleitvorhaben zur Fördermaßnahme CO2Plus - Stoffliche Nutzung von CO2 zur Verbreiterung der Rohstoffbasis

Projektbeginn:

Juli 2016

Informationen zum Projekt

Homepage des Projektes

Seit 2010 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Fördermaßnahme Technologien für Nachhaltigkeit und Klimaschutz - Chemische Prozesse und stoffliche Nutzung von CO2" F&E-Projekte zur stofflichen Nutzung von CO2. Einige der Verbundprojekte sind sehr erfolgreich verlaufen und haben starke öffentliche Aufmerksamkeit, auch außerhalb Deutschlands, für das Thema stoffliche CO2-Nutzung erregt. Das Begleitvorhaben zu dieser Fördermaßnahme (CO2NET) wird durch die DECHEMA durchgeführt. Die Fördermaßnahme CO2Plus baut auf diesen Erfolgen auf.

Ansprechpartner:

Telefon: 069 7564 -Durchwahl

Dennis Krämer -618

Alexis Bazzanella -343

 

zurück zur Übersicht
Projekt als PDF ausgeben.
Jetzt Mitglied werden