DECHEMA-Kompetenzzentrum Wasserstoff

Wasserstoff hat das Potenzial, die Prozessindustrie grundlegend zu verändern. Dank ihrer langjährigen Erfahrung ist die DECHEMA Ihr Partner auf dem Weg zur Wasserstoffwirtschaft.

Das DECHEMA-Kompetenzzentrum Wasserstoff vereint die Wasserstoff-Expertise von DECHEMA e.V. und DECHEMA-Forschungsinstitut. Wir unterstützen Sie mit unserem interdisziplinären Ansatz bei allen Aspekten, die im Rahmen der Transformation zu berücksichtigen sind.

Wasserstoffproduktion

  • Aus Wasser
  • Aus Biomasse
  • Aus Kohlenwasserstoffen

Werkstoffe für die Wasserstoffwirtschaft - Erzeugung, Speicherung und Umwandlung

  • Entwicklung
  • Charakterisierung
  • Bewertung
  • Korrosion
  • Lebensdauer-Analysen

Einsatz von Wasserstoff

  • Verstromung
  • Stoffliche Nutzung / chemische Produktion /Kraftstoffe
  • Thermische Nutzung

Sicherheit und Akzeptanz

  • Kritische Betriebsbedingungen
  • Bauteiltestung und -zulassung
  • Arbeits- und Prozesssicherheit

Was wir anbieten

Wir begleiten Ihr Wasserstoffprojekt von der ersten Idee bis zur Umsetzung und darüber hinaus, wir können Sie aber auch bei spezifischen Einzelschritten unterstützen.
Unsere Kompetenzen umfassen ein weites Spektrum an Dienstlseitungen, vom Management komplexer Projekte über detaillierte Technologieanalysen und Roadmap-Erstellung bis zu spezifischen Werkstoff- und Technologieaspekten.

  • Wir entwickeln umfassende techno-ökonomische Analysen für Anlagen, Standorte oder Industrieparks einschließlich der Prozesssimulation und Technologiebewertung (petro)chemischer Prozesse auf Basis erneuerbarer Energie, Energiebedarf, Emissionen und Kostenanalyse (CAPEX/OPEX).
  • Darüberhinaus liefern unsere Lebenszyklusanalysen mit dem Fokus auf Power-to-X, CO2-Nutzung und dem Einsatz erneuerbarer Energie und alternativer Rohstoffe eine detaillierte Bewertung der ökologischen Nachhaltigkeit.
  • Wir entwickeln detaillierte Roadmaps mit Szenarienanalysen, Analysen von Standorten und Infrastruktur, leiten daraus Handlungsempfehlungen ab und koordinieren Stakeholder-Prozesse.
  • Wir analysieren und bewerten im Labor die Alterung, Lebensdauer und Performance von Elektrolyseuren (Alkali, PEM und SOEC) unter verschiedenen Betriebsbedingungen unter Berücksichtigung der Anforderungen beim Scale-Up.
  • Wir untersuchen Korrosions-Phänomene und ihren Einfluss auf Betriebsdauer und elektrochemische Leistung entlang der Wasserstoff-Wertschöpfungskette und die komplexen Bedingungen in großen Systemen.
  • Wir beraten bei der Wartung und Reparatur von Komponenten, etwa durch Additive Manufacturing oder hinsichtlich des Recyclings von Systembauteilen.
  • Wir bieten Fortbildungen und Weiterbildungskurse an.
Jetzt Mitglied werden