Spurenstoffe und Krankheitserreger im Wasserkreislauf

Last Minute Poster

Last Minute Poster können bis zum 17. September eingereicht werden.

Bitte verwenden Sie die bereitgestellte Vorlage, um Ihren Beitrag korrekt zu formatieren.

Last Minute Poster (1-2 Seiten, max. 1 MB, MS-Word Dokument)

Beitragseinreichung

1. Nachweis

  • Methodenentwicklung und Monitoring: Spurenstoffe/Transformationsprodukte, Krankheitserreger, Antibiotikaresistenzen, Desinfektionsnebenprodukte
  • Modellierung: Spurenstofftransport-, -abbau und -eliminierung

2. Bewertung

  • Ökotoxikologisch, humantoxikologisch, mikrobiologisch/hygienisch; Stoffbewertung, Mischungstoxizität
  • Risikocharakterisierung, Risikobewertung

3. Technologien zur Entfernung

  • Rohwasseraufbereitung zur Trinkwassergewinnung
  • Abwasserbehandlung, z.B. Erfahrungen mit Planung, Pilotierung, Bau und Betrieb von Anlagen der 4. Reinigungsstufe
  • Behandlung von Regen- und Mischwasser
  • Entfernung/Rückhalt an Hot Spots (z.B. Krankenhäusern, industrielle Einleitungen) oder weiteren Eintragsquellen

4. Handeln

  • Konsequenzen für Wasserressourcen, Wasserversorgung und Abwasserentsorgung
  • Implementierung technischer/nichttechnischer Maßnahmen
  • Risikomanagement, Krisenmanagement

5. Rahmenbedingungen

  • Ableitung von Zielwerten
  • Priorisierung von Stoffen
  • Grenz-, Richt- und Orientierungswerte
  • Spurenstoffstrategie des Bundes
  • Ressourcenschung

6. Kommunikation

  • Risikokommunikation, Krisenkommunikation
  • Weiterbildung

 

Jetzt Mitglied werden