Kongress und Praxisforen auf der ACHEMA 2022 – Jetzt Beiträge einreichen!

2021-07-08 | Frankfurt

Ab sofort können Beiträge für den ACHEMA-Kongress und die Praxisforen eingereicht werden. Wissenschaftler aus Industrie und Forschungseinrichtungen sind eingeladen, ihre Beiträge bis 13. September 2021 einzureichen. In rund 800 Vorträgen werden im Rahmen der ACHEMA vom 4. – 8. April 2022 in Frankfurt am Main Ergebnisse aus anwendungsorientierter Grundlagenforschung bis zur anwendungsnahen Forschung präsentiert.

Der ACHEMA-Kongress deckt die gesamte Bandbreite der chemischen Prozesstechnik und der Biotechnologie ab. Unter den drei übergreifenden Überschriften „Fossil free production“, „New developments in production“ und „Laboratory and analytics” ist das gesamte Themenspektrum von Analytik, Energiebereitstellung, Prozessdesign und Reaktionstechnik bis hin zur Sicherheitstechnik vertreten. Die Vorträge sollten die anwendungsnahe Forschung und Entwicklung vom Proof-of-concept bis an die Schwelle zum Markteintritt in den Blick nehmen.

Bei den ACHEMA-PRAXISforen werden markt- und praxisnahe Themen in kompakter Form und räumlicher Nähe zu den jeweiligen Ausstellungsgruppen präsentiert. Industrielle Anwendungen sowie neue Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen chemischer Technik, Biotechnologie und Prozessindustrie stehen hier im Vordergrund. Für Themen, die keiner bestimmten Ausstellungsgruppe zugeordnet werden können, ist ein „Open Topic“-Strang vorgesehen.

Für beide Formate ist die Beitragseinreichung ab sofort geöffnet und über die ACHEMA-Webseite bzw. https://www.achema.de/de/die-achema/kongressprogramm möglich. Einreichungsschluss ist der 13. September 2021.

Weiterführender Link
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden