Infotag "CyberSecurity in der chemischen Prozessindustrie"

Programm

 

10:30 Begrüßung
10:40

Digitalisierung in der Chemie - Sicherheit  als Grundvoraussetzung allen Handelns

Wolfgang Ehses, LANXESS Deutschland GmbH

11:10

Cyber Security aus Sicht der Anlangenbetreiber

Dr. Thomas Steffen und Marc Risser, BASF SE

11:40 Kaffeepause
12:10

Auswirkungen von Cyberbedrohungen auf sicherheitstechnische Systeme

Peter Baum, TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG

12:40

Security-Maßnahmen in der Prozessleittechnik

Dr. Bernd Schrörs, Bayer AG

13:10

Mittagspause

14:10

Wie prüft man die Security von Functional Safety? NAMUR NA 163

Erwin Kruschitz, anapur AG

14:50

Kriminelle Angriffe auf Chemieanlagen: die Aktivitäten der Kommission für Anlagensicherheit

Prof. Christian Jochum, Unternehmensberatung Jochum

15:20

Kaffeepause

15:50

Security für Industrie 4.0 – Maßnahmen zur Gefährdungsreduzierung

Thorsten Vogel, PHOENIX CONTACT Cyber Security AG

16:20

IT-Security-Testing von Automatisierungskomponenten

Dr. Christian Haas, Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung

16:50

Schlusswort

17:00

Ende des Infotages

Moderation: Erwin Kruschitz, anapur AG

 

 

Kontakt

Petra Hellwig
Telefon: +49 (0)69 7564-167
Telefax: +49 (0)69 7564-176
E-Mail:

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden