Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PRAXISforum Additive Fertigung/ 3D-Druck im Apparate- und Anlagenbau

Programm

Das PRAXISforum zeigt die neuesten Entwicklungen aus dem Gebiet der additiven Fertigung und des 3D-Drucks und die damit einhergehenden Möglichkeiten innerhalb des Apparate- und Anlagenbaus der Prozessindustrie.

Programm-Download als pdf-Datei
Dienstag, 29. September 2015
09:30 Registrierung, Eröffnung "Marktplatz der Möglichkeiten"
11:00 Begrüßung und Einleitung
K. Wagemann, Geschäftsführer
DECHEMA e.V., Frankfurt/Main
11:10 Begrüßung
R. Waldschmidt, Geschäftsführer
Hessen Trade & Invest, Wiesbaden
11:15 Impulsvortag
Additive Manufacturing: Faszinierende Fertigungstechnologien auf dem Wege der Industrialisierung
C. Kiener, Principal Expert Sustainability, System Engineering
Siemens AG, München
11:55 Additive Manufacturing in der Praxis - „Vom Kunststoffprototypen gestern bis zur Serie heute“
S. Kegelmann, Geschäftsführer
Kegelmann Technik, Rodgau-Jügesheim
12:25 Mittagessen und Networking im "Marktplatz der Möglichkeiten"
14:00 Impulsvortrag
Generative Fertigung verfahrenstechnischer Grundoperationen
M. Wessling, Lehrstuhlinhaber Membranverfahren
RWTH Aachen
14:40 Effizienz und Funktionalität mit Metall Additive Manufacturing (AM) steigern - Möglichkeiten und Grenzen der AM Technologie
M. Felsch, Business Development Manager Industry DACH
3D Systems, Darmstadt
15:10 Potentiale der Generativen Fertigung für die Prozessindustrie
R. Geiger, Projektmanager
Fraunhofer IPA, Stuttgart
15:40 Networking und Diskussion an den Thementischen, "Marktplatz der Möglichkeiten"
16:40 Selected examples of serial production with AM from the Industry sector
C. Waizenegger, Business Development Manager Industry
EOS, Krailling/München
17:10 Instandsetzung emaillierter Druckgeräte mit additiv gefertigten Reparaturelementen
J. Reinemuth, Geschäftsführer
THALETEC, Thale
17:40 Additive Engineering – Der Schlüssel zum Erfolg mit der Additiven Fertigung
V. Zeller, Geschäftsführender Gesellschafter
ZmartPart, Rosenheim
18:10 Networking und Diskussion an den Thementischen, "Marktplatz der Möglichkeiten"
19:00 Networking Dinner
(Location: DEPOT 1899, Textorstraße 33, 60594 Frankfurt/M.)
23:00 Ende des ersten PRAXISforum-Tages
   
Mittwoch, 30. September 2015
08:30 Wiedereröffnung "Marktplatz der Möglichkeiten"
09:00 Bionik mittels 3D-Druck - Was Konstrukteure in der Praxis von der Natur lernen können
C. Seidel, Abteilungsleiter Komponenten und Prozesse
Fraunhofer IWU, Augsburg
09:30 Schnelle und effiziente Gussteileproduktion mittels neuester 3D-PMMA- oder Sandprint-Technologien
B. Heinrich, Geschäftsführer
Innocast, Langenfeld
10:00 Ersatzteilproduktion aus dem Drucker – wie ein 3D-Druckdienstleister die Zukunft im Spare Part Business einläutet
J. Schmidt, Business Development Manager Serial Production
Materialise, Gilching
10:30 Networking und Diskussion an den Thementischen, "Marktplatz der Möglichkeiten"
11:30 Potenziale und Handlungsfelder der additiven Fertigung – Zwischen Medienhype und Business Case
G. Witt, Lehrstuhlinhaber Fertigungstechnik, Universität Duisburg-Essen
12:00 Additive Manufacturing – Risks and Benefits for the Manufacturing of Safety Devices
S. Rüsenberg, Team Leader Technical Sales Process Safety
REMBE Safety+Control, Brilon
12:30 Massenproduktion von metallischen Bauteilen mit 3D-Siebdruck
M. Dressler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fraunhofer IFAM, Dresden
13:00 Chancen und Grenzen der additiven Fertigungsverfahren
A. Kermer-Meyer, Technology Manager
KEX Knowledge Exchange, Aachen
13:30 Mittagessen und Networking im "Marktplatz der Möglichkeiten", Diskussion an den Thementischen
15:00 Ende des PRAXISforums
Jetzt Mitglied werden