PRAXISforum Additive Fertigung/ 3D-Druck im Apparate- und Anlagenbau

Programm

Das PRAXISforum zeigt die neuesten Entwicklungen aus dem Gebiet der additiven Fertigung und des 3D-Drucks und die damit einhergehenden Möglichkeiten innerhalb des Apparate- und Anlagenbaus der Prozessindustrie.

Programm-Download als pdf-Datei
Dienstag, 29. September 2015
09:30 Registrierung, Eröffnung "Marktplatz der Möglichkeiten"
11:00 Begrüßung und Einleitung
K. Wagemann, Geschäftsführer
DECHEMA e.V., Frankfurt/Main
11:10 Begrüßung
R. Waldschmidt, Geschäftsführer
Hessen Trade & Invest, Wiesbaden
11:15 Impulsvortag
Additive Manufacturing: Faszinierende Fertigungstechnologien auf dem Wege der Industrialisierung
C. Kiener, Principal Expert Sustainability, System Engineering
Siemens AG, München
11:55 Additive Manufacturing in der Praxis - „Vom Kunststoffprototypen gestern bis zur Serie heute“
S. Kegelmann, Geschäftsführer
Kegelmann Technik, Rodgau-Jügesheim
12:25 Mittagessen und Networking im "Marktplatz der Möglichkeiten"
14:00 Impulsvortrag
Generative Fertigung verfahrenstechnischer Grundoperationen
M. Wessling, Lehrstuhlinhaber Membranverfahren
RWTH Aachen
14:40 Effizienz und Funktionalität mit Metall Additive Manufacturing (AM) steigern - Möglichkeiten und Grenzen der AM Technologie
M. Felsch, Business Development Manager Industry DACH
3D Systems, Darmstadt
15:10 Potentiale der Generativen Fertigung für die Prozessindustrie
R. Geiger, Projektmanager
Fraunhofer IPA, Stuttgart
15:40 Networking und Diskussion an den Thementischen, "Marktplatz der Möglichkeiten"
16:40 Selected examples of serial production with AM from the Industry sector
C. Waizenegger, Business Development Manager Industry
EOS, Krailling/München
17:10 Instandsetzung emaillierter Druckgeräte mit additiv gefertigten Reparaturelementen
J. Reinemuth, Geschäftsführer
THALETEC, Thale
17:40 Additive Engineering – Der Schlüssel zum Erfolg mit der Additiven Fertigung
V. Zeller, Geschäftsführender Gesellschafter
ZmartPart, Rosenheim
18:10 Networking und Diskussion an den Thementischen, "Marktplatz der Möglichkeiten"
19:00 Networking Dinner
(Location: DEPOT 1899, Textorstraße 33, 60594 Frankfurt/M.)
23:00 Ende des ersten PRAXISforum-Tages
   
Mittwoch, 30. September 2015
08:30 Wiedereröffnung "Marktplatz der Möglichkeiten"
09:00 Bionik mittels 3D-Druck - Was Konstrukteure in der Praxis von der Natur lernen können
C. Seidel, Abteilungsleiter Komponenten und Prozesse
Fraunhofer IWU, Augsburg
09:30 Schnelle und effiziente Gussteileproduktion mittels neuester 3D-PMMA- oder Sandprint-Technologien
B. Heinrich, Geschäftsführer
Innocast, Langenfeld
10:00 Ersatzteilproduktion aus dem Drucker – wie ein 3D-Druckdienstleister die Zukunft im Spare Part Business einläutet
J. Schmidt, Business Development Manager Serial Production
Materialise, Gilching
10:30 Networking und Diskussion an den Thementischen, "Marktplatz der Möglichkeiten"
11:30 Potenziale und Handlungsfelder der additiven Fertigung – Zwischen Medienhype und Business Case
G. Witt, Lehrstuhlinhaber Fertigungstechnik, Universität Duisburg-Essen
12:00 Additive Manufacturing – Risks and Benefits for the Manufacturing of Safety Devices
S. Rüsenberg, Team Leader Technical Sales Process Safety
REMBE Safety+Control, Brilon
12:30 Massenproduktion von metallischen Bauteilen mit 3D-Siebdruck
M. Dressler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fraunhofer IFAM, Dresden
13:00 Chancen und Grenzen der additiven Fertigungsverfahren
A. Kermer-Meyer, Technology Manager
KEX Knowledge Exchange, Aachen
13:30 Mittagessen und Networking im "Marktplatz der Möglichkeiten", Diskussion an den Thementischen
15:00 Ende des PRAXISforums
Kontakt

Björn Mathes
Telefon: +49 (0)69 7564-365
E-Mail:

Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden