Workshop für Klebstoffanwender: Der Prozess muss stimmen – Kleben in der industriellen Serienfertigung

1. März 2021 Tagungszentrum Festung Marienberg, Würzburg Teaserbild

Am Vortag des 21. Kolloquiums „Gemeinsame Forschung in der Klebtechnik“ laden wir Sie herzlich zum Workshop „Der Prozess muss stimmen – Kleben in der industriellen Serienfertigung“ ein.

Im Fokus wird an diesem Tag die gesamte Prozesskette des Klebens in Serienprozessen stehen. An Hand praxisnaher Vorträge werden Bausteine der Prozesskette im Detail betrachtet sowie Anforderungen, Herausforderungen und Lösungswege für eine prozesssichere Produktion aufgezeigt.

Angefangen bei der Konstruktion geklebter Baugruppen, über einzelne wesentliche Prozessschritte, bis hin zur Schnellhärtung wird der Stand der Technik der klebtechnischen Serienproduktion dargestellt. Dabei wird besonders auf die notwendige Abstimmung zwischen Klebstoff, Dosierung, Applikation und Härtung eingegangen, die über eine erfolgreiche und wirtschaftliche Produktion entscheidet. Praxisbeispiele aus verschiedenen Branchen zeigen was klebtechnisch möglich ist.

An wen richtet sich der Workshop?
Der Workshop richtet sich an alle interessierten Anwender, Planer, Prozess- und Qualitätsverantwortlichen der klebtechnischen Serienfertigung.

Je nach Entwicklung der Corona-Pandemie behalten wir uns die Entscheidung vor, das Jahrestreffen ggf. online durchzuführen.

Programm

Tagungsort und Anreise

Unterkunft

Mehr Informationen:  Programm  Tagungsort und Anreise  Unterkunft  AGB  Datenschutz 

DECHEMA-Fokus-Themen:  

 
Jetzt Mitglied werden