Infotag Produkte, Prozesse und Trends bei der Gewinnung von Phytoextrakten
08:30 Registrierung
09:00 Begrüßung
J. Strube, TU Clausthal/D
09:10 Aktueller Stand der Umsetzung der Verordnung (EU) Nr. 511/2014
T. Greiber, Bundesamt für Naturschutz, Bonn/D
09:40

Beschaffung pflanzlicher Rohstoffe aus Afrika: Förderprogramme und Kooperationsangebote der deutschen Entwicklungszusammenarbeit

R. Duarte, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Hannover/D

10:10

Quality by Design as Key-Enabling Technology for Botanicals Manufacturing

L. Uhlenbrock, TU Clausthal/D

10:40 Kaffeepause
11:10 Heilpflanzen der TCM aus Deutschland - Etablierung von Anbau, Verarbeitung und Anwendung
H. Heuberger, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Freising/D
11:40 Wirksamkeit von Biopestiziden
J. Treutwein, E. Hummel, Trifolio-M GmbH, Lahnau/D
12:10 Pyrrolizidinalkaloid-haltige Unkräuter im
deutschen Arznei- und Gewürzpflanzenanbau und deren Auswirkungen auf PA-Kontaminationen der Erntegüter - Datenerhebung 2015 bis 2018 –
S. Wahl, PHARMAPLANT Arznei- und Gewürzpflanzen
Forschungs- und Saatzucht GmbH, Artern/D
12:40 Mittagspause
14:00 Hemp Extraction & Opportunities
A. Wuzik, Hopfenveredlung St. Johann GmbH, Wolznach/D
14:30 Kaskadennutzung im Bereich Lignocellulose
G. Unkelbach, Fraunhofer CBP, Leuna/D
15:00 Cascade Utilization of Horticultural Biomass for Production of Valuable Metabolites
A. Wormit, RWTH Aachen/D
15:30 Anforderungen an Inhaltsstoffe kosmetischer Mittel: Fokus Phytoextrakte
A. Blume, Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin/D
16:00

Phytoextrakte in Kosmetika und dermatologischen Topika

C. Schempp, Universitätsklinikum Freiburg/D

16:30 Schlussworte/Diskussion
16:45 Ende der Veranstaltung
 Stand: 14.06.2019, Programmänderungen vorbehalten
Become a member