Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

15.12.2010

Mikroverfahrenstechnik für meinen Prozess? – Neuer Leitfaden hilft

Ein neuer Leitfaden Mikroverfahrenstechnik -µVT-Guide ist ab sofort bei der DECHEMA e.V. erhältlich. Auf 100 Seiten wird übersichtlich und verständlich dargestellt, welche Vorteile die Mikroverfahrenstechnik bietet, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie die Umstellung unter Wirtschaftlichkeits- und Sicherheitsaspekten zu bewerten ist. Erfolgsbeispiele aus der Praxis, ein Überblick über laufende Forschungsaktivitäten und ein Firmenatlas ergänzen das Handbuch, das besonders kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der Entscheidungsfindung helfen soll.

Flexibilisierung, Prozessintensivierung, Sicherheit - unter all diesen Aspekten wird seit einiger Zeit die Mikroverfahrenstechnik als möglicher Lösungsansatz diskutiert. Auch unter ökologischen Gesichtspunkten und mit Blick auf logistische Abläufe bietet sie einige Vorteile. Dennoch scheuen viele, gerade kleinere und mittlere Unternehmen, die grundlegende Umstellung ihrer Produktionsprozesse. Der neue Leitfaden Mikroverfahrenstechnik -µVT-Guide soll Entscheider in die Lage versetzen, selbständig die eigenen Prozesse und Produkte einer ersten Analyse hinsichtlich des Potenzials für den Einsatz der Mikroverfahrenstechnik zu unterziehen. Checklisten helfen bei der Beurteilung, ob die Durchführung eines bestimmten Reaktionstyps in einem Mikroreaktor Vorteile bieten kann. Die besonderen Charakteristika hinsichtlich Scale-Up und Verknüpfung von Prozessschritten werden ebenso diskutiert wie die Eintrittsbarrieren über rein technische Hürden hinaus. Eine pragmatische Methodik zur Kostenabschätzung und Wirtschaftlichkeitsprüfung ermöglicht eine schnelle ökonomische Einschätzung. Im Kapitel über Sicherheits- und Genehmigungsfragen werden die Vorteile herausgearbeitet; gleichzeitig räumen die Autoren jedoch mit dem Mythos vom grundsätzlich geringeren Schadenspotenzial mikrostrukturierter Anlagen auf. Anhand von sieben konkreten Praxisbeispielen werden die industriellen Erfahrungen mit der Umstellung aufgezeigt. Ein Überblick über den Stand der Forschung und ein Firmenatlas mit Kontaktadressen helfen bei der Suche nach kompetenten Ansprechpartnern. 


Der Leitfaden entstand im Rahmen des Projektes "Leitfaden Industrielle Nutzung der Mikroverfahrenstechnik mVT-Guide", gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter dem Förderkennzeichen 16SV218. Er ist bei der DECHEMA, Dr. Alexis Bazzanella () erhältlich und kostet 80 Euro.

 

61/2010

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2019, Last update 30.09.2014

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Jetzt Mitglied werden