Otto-Roelen-Medaille

thumbnail

Bei der Preisverleihung (v.l.): Dr. Christoph Balzarek (OXEA GmbH), Dr. Christoph Gürtler (Covestro Deutschland AG), Prof. Charlotte Williams (University of Oxford) und Dr. Dorit Wolf (Evonik Resource Efficiency GmbH)

Die von der Oxea Gruppe gestiftete und mit 5.000 Euro dotierte Otto-Roelen-Medaille wird alle zwei Jahre an Katalyse-Forscher vergeben, für eine hervorragende wissenschaftliche Leistung auf dem gesamten Gebiet der Katalyse.

Die Otto-Roelen-Medaille 2018 wurde vergeben an

Prof. Charlotte Williams,
University of Oxford


Jetzt Mitglied werden