Wassermanagement

Wassermanagement

Die DECHEMA führt im Bereich Wassermanagement die Kompetenzen von Fachleuten der Prozessindustrie und der industriellen Wassertechnik zusammen. Denn Wasser ist nicht nur für unsere Gesellschaft, sondern auch für die Prozessindustrie eine wichtige Ressource und ein kritischer Standortfaktor -  eine Bedeutung, die in Zukunft weiter steigen wird.

Mit Blick auf die globale Entwicklung der Wasserverfügbarkeit und auf vielfältige regulative Rahmenbedingungen haben sich bereits viele Unternehmen ambitionierte Ziele zur Steigerung ihrer Wassereffizienz gesetzt. Ein maßgeblicher Antrieb ist dabei ihre Abhängigkeit von Frischwasserressourcen zu verringern und gleichzeitig die Kosteneffizienz in der industriellen Wassernutzung zu steigern.

Als zentrales Element der Prozessindustrie ist die chemische Industrie dabei in einer besonderen Position: Sie ist nicht nur ein bedeutender Wassernutzer, sondern bietet mit innovativen Produkten, Materialien und Technologien auch wichtige Lösungen an, die ein effizientes industrielles Wassermanagement ermöglichen. Die DECHEMA bietet eine hervorragende Plattform zum Austausch über aktuelle Fragestellungen des industriellen Wassermanagements und der industriellen Wassertechnik in Forschung und Praxis. 

Newsletter

Ich möchte den DECHEMA-Newsletter zu den Themen Energie, Wasser und Rohstoffe erhalten:*)

*) Unsere Newsletter sind derzeit in der Überarbeitung. Wenn Sie aber in Zukunft gerne mehr über dieses und verwandte Themen erfahren möchten, können Sie sich bereits jetzt für unseren Newsletter registrieren. In Kürze werden wir Sie dann regelmäßig über alles Neue informieren.

Alle Newsletter der DECHEMA

Jetzt Mitglied werden