Infotag "CyberSecurity in der chemischen Prozessindustrie"

20. März 2018 DECHEMA-Haus, Frankfurt am Main Teaserbild

Das Vertrauen in die chemische Industrie steht und fällt mit der Sicherheit ihrer Anlagen. Einen wichtigen Stellenwert innerhalb der Sicherheit nimmt die Funktionale Sicherheit ein. Angesichts steigender Gefährdungslage stellt sich die Frage, ob und inwieweit die Integrität von PLT-Sicherheitseinrichtungen (Safety Instrumented Systems, SIS) durch Industrie 4.0 und das Internet der Dinge gefährdet ist. Konkreter: ist die Safety durch Security-Gefahren beeinträchtigt? Was könnte in Ihrem Fall passieren? Welchen Gefahren ist Ihre Anlage ausgesetzt? Wie evaluiert man die Risiken? Was sind die Maßnahmen, die es zu treffen gilt?

Diese und weitere Fragen werden am Infotag "CyberSecurity in der chemischen Prozessindustrie" praxisnah und lösungsorientiert diskutiert.


Bildquelle: © sdecoret - stock.adobe.com

Jetzt Mitglied werden