13. Dresdner Sensor-Symposium

4. - 6. Dezember 2017 Hotel Elbflorenz, Dresden Teaserbild

Ohne Messung keine Daten, und ohne Daten kein Wissen – Messtechnik und Sensorik sind essentiell für Industrie, (Bio-)Medizin, Umwelt und Verbraucherschutz. Seien Sie beim 13. Dresdner Sensor-Symposium dabei, treffen Sie exzellente Wissenschaftler und Entscheider aus der Industrie und erhalten Informationen über neuste Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in Hochschule und Industrie!

Mehr als 20 wissenschaftliche Beiträge und über 50 Poster erwarten die Teilnehmer. Acht Übersichtsvorträge von renommierten Fachleuten u.a. von Bosch, der Bundesanstalt für Materialforschung,  dem Institut für Mikrosystemtechnik, der Universität Erlangen und der Universität Jena runden das hochkarätige Programm ab.

Erstmals veranstalten DECHEMA – Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie und AMA – Verband für Sensorik Messtechnik das traditionsreiche Symposium gemeinsam mit Unterstützung der vor Kurzem gegründeten gemeinsamen  ProcessNet-/AMA-Fachgruppe Mess- und Sensortechnik.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

POSITIONSPAPIER Smart Sensoren für die Biotechnologie

Jetzt Mitglied werden