Aktuelle Pressemitteilungen

idw

04.12.2017 Die Zukunft der Lehre gestalten – DECHEMA vergibt Hochschullehrer-Nachwuchspreise
Wie sieht die Lehre der Zukunft aus? Beim Hochschullehrer-Nachwuchstreffen der DECHEMA präsentierten Nachwuchswissenschaftler ihre Ideen für Bildung im digitalen Zeitalter.
04.12.2017 So lässt sich aus Ereignissen lernen: ProcessNet-Ausschuss veröffentlicht Leitfaden
Leitfaden hilft auch nicht meldepflichtige und Beinahe-Ereignisse zu analysieren und daraus Maßnahmen für die Zukunft abzuleiten.
30.11.2017 Methodenvergleich zur SIL-Klassifizierung: Keine Regelungslücke in DIN 61511
Ergebnispapier „Methodenvergleich zur SIL-Klassifizierung“ zeigt, dass unterschiedliche Methoden innerhalb der Schwankungsbreite zum gleichen Ergebnis führen.
28.11.2017 Die biopharmazeutische Fabrik der Zukunft: Ballsaal oder Tanzparkett?
Wie lässt sich die biopharmazeutische Fabrik der Zukunft planen? Statuspapier „Facility of the Future“ der DECHEMA-Fachgruppe „Single-Use-Technologie gibt Antworten.
06.11.2017 Phosphatrückgewinnung – ein Weg zur strategischen Rohstoffsicherung
Statuspapier „Phosphatrückgewinnung“, der ProcessNet-Fachgruppe „Rohstoffe“ zeigt Technologien zur Rückgewinnung von Phosphaten aus Klärschlamm und tierischen Nebenprodukten.
26.10.2017 Trendbericht "Intelligentes und vernetztes Labor der Zukunft - Labor 4.0"
Lesen Sie im Trendbericht zum Thema SmartLab, wie sich die Laborbranche auf die neusten...
12.10.2017 DECHEMA-Studentenpreise 2017: Sieben Absolventen für effizienten Studienabschluss ausgezeichnet
Die Preise werden am 23. November 2017 beim Fachgemeinschaftstag Bildung und Innovation in Frankfurt übergeben.
11.10.2017 Jetzt bewerben: DECHEMA-Preise für Naturstoffforschung
Einreichungfrist für die Doktoranden- und Nachwuchswissenschaftlerpreise für Naturstoff-Forschung endet am 24. November 2017
11.10.2017 Preis des Zukunftsforums Biotechnologie 2018
Herausragender interdisziplinärer Forschungsbeitrag (Diplom- oder Materarbeit) zur Biotechnologie wird ausgezeichnet - Einreichungen bis zum 24.11.2017
10.10.2017 Ausschreibung des Willy-Hager-Preises 2017
Hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik der (industriellen) Wasser- oder Abwasseraufbereitung gesucht
04.10.2017 Jetzt gilt es – Bewerbungen für den ACHEMA-Gründerpreis 2018 bis zum 30.11. einreichen
Gemeinsame Pressemitteilung von DECHEMA, Business Angels FrankfurtRheinMain und High-Tech Gründerfonds (HTGF)
25.09.2017 Hellmuth-Fischer-Medaille 2018 ausgeschrieben
Arbeiten zu Elektrochemie, Korrosion oder Korrosionsschutz werden ausgezeichnet
20.09.2017 Fortschrittliche alternative flüssige Brenn- und Kraftstoffe
Positionspapier gibt Überblick

Flüssige Brenn- und Kraftstoffe sind auf absehbare Zeit im Verkehrssektor ebenso unverzichtbar wie flüssige Brennstoffe im Wärmemarkt.
11.09.2017 Gesucht: Journalistische Beiträge über Wissenschaft und Technik
Jetzt Beiträge für den ACHEMA-Medienpreis 2018 einreichen!
01.09.2017 Synthetische Kraftstoffe als Brücke zur E-Mobilität
Mit dem neuen White Paper „E-Fuels – Mehr als eine Option“ legt die DECHEMA ein mögliches Konzept für den Übergang zwischen fossilen Kraftstoffen und E-Mobilität vor.
16.08.2017 ACHEMA 2018: Positive Vorzeichen für das Weltforum der Prozessindustrie
Rund 9 Monate vor dem Start zeichnet sich eine hohe Beteiligung an der ACHEMA 2018 ab: Mehr als 2700 Aussteller aus aller Welt haben bereits einen Stand auf der Leitmesse für die Prozessindustrie gebucht.
19.07.2017 So könnte die europäische Chemieindustrie bis 2050 klimaneutral werden
Wie die chemische Industrie bis 2050 klimaneutral werden kann, untersucht die neue Studie „Low carbon energy and feedstock for the European chemical industry” (Klimafreundliche Energie- und Rohstoffversorgung für die...
17.07.2017 Forschungsprojekt AROMAplus erhält LOEWE-Förderung über rund 4,4 Millionen Euro
Das DECHEMA-Forschungsinstitut (DFI) in Frankfurt erhält gemeinsam mit den Projektpartnern Hochschule Geisenheim University (Federführung) und der Justus-Liebig-Universität Gießen eine LOEWE-Förderung von 4.395.648 Euro für...
10.07.2017 Grundlage für Investitionsentscheidungen: ProcessNet veröffentlicht neuen Chemieanlagenindex
Der ProcessNet-Arbeitsausschuss „Cost Engineering“ hat einen neuen Chemieanlagenindex entwickelt, um Investitionskosten für Projekte in der chemisch-pharmazeutischen Industrie fundiert abschätzen zu können.
10.07.2017 Phytoextrakte - Experten fordern umfassendere Forschung
Im Positionspapier "Phytoextracts – Proposal towards a new and comprehensive research focus” skizziert die ProcessNet-Fachgruppe "Phytoextrakte - Produkte und Prozesse" den aktuellen Stand von Forschung und Technik.
04.07.2017 Fachhochschulpreise für Chemietechnik und Biotechnologie verliehen
Die diesjährigen Preisträger kommen von den Hochschulen Provadis, Fresenius und Merseburg sowie von der Technischen Hochschule Nürnberg.
29.06.2017 Drei Organisationen gründen gemeinsame Fachgruppe Mess- und Sensortechnik
Die DECHEMA, VDI und AMA gründen gemeinsame Fachgruppe Mess- und Sensortechnik (FMS). Dort sollen organisationsübergreifende Aktivitäten gebündelt werden.
26.06.2017 DECHEMA fördert Forschungsvorhaben junger Wissenschaftler: 17 Max-Buchner-Stipendien vergeben
Bei der diesjährigen Vergabe der Max-Buchner-Forschungsstipendien waren 17 junge Wissenschaftler aus 15 Forschungseinrichtungen erfolgreich: Ihre innovativen Vorha-ben aus den Bereichen Chemische Technik, Verfahrenstechnik,...
20.06.2017 Ausschreibung der Otto Roelen-Medaille 2018 - Auszeichnung für herausragende Katalyseforschung
Die Otto Roelen-Medaille wird in 2018 zum zwölften Mal für eine herausragende wissenschaftliche Leistung in der Katalyse vergeben.
08.06.2017 DECHEMA-Forschungsinstitut erweitert Kursprogramm
Das DECHEMA-Forschungsinstitut weitet sein Kursprogramm aus. Mit synthetischer Biologie, Biopro-zessentwicklung, technischem Email im Anlagenbau und der Maßstabsvergrößerung katalytischer Reaktionen stehen vier neue Themen...
08.06.2017 Neue Roadmap: Chemische Reaktionstechnik ist Schlüssel für Produktinnovationen
Die “Roadmap Chemical Reaction Engineering”, die von der ProcessNet-Fachgruppe Chemische Reaktionstechnik vollständig überarbeitet wurde, zeigt: Die chemische Reaktionstechnik ist eine Schlüsseltechnologie für...
07.06.2017 Das Meer – gigantisch und geheimnisvoll
Sieger des DECHEMAX-Schülerwettbewerbes gekürt
01.06.2017 Smarte Sensoren für die Biotechnologie
Im Positionspaper „Smarte Sensoren für die Biotechnologie“ erklärt die DECHEMA-Fachgruppe „Messen und Regeln in der Biotechnologie“ genauer, welche Funktionen ein Sensor für die Prozesstechnik von morgen mitbringen muss.
30.05.2017 Von Pionierinnen zu Vorständen: Frauen in der chemischen Industrie
Kolloquium aus Anlass der Ausstellung "verSIErt - Frauen machen Geschichte bei Evonik" am Donnerstag, 8. Juni 2017, 15.00 bis 18.00 Uhr im DECHEMA-Haus, Theodor-Heuss-Allee 25, Frankfurt am Main.
22.05.2017 Hanns-Hofmann-Preis für Dirk Ziegenbalg
Dr. Dirk Ziegenbalg erhält Hanns-Hofmann-Preis der ProcessNet-Fachgruppe Reaktionstechnik
09.05.2017 Ausstellung: Frauen in der Chemie
Ausstellung zur Geschichte der Frauenbeschäftigung in der chemischen Industire zu Gast bei der DECHEMA in Frankfurt
03.05.2017 ACHEMA 2018 – Call for Papers für Kongress und PRAXISforen
Ab sofort können Beiträge für den ACHEMA-Kongress und die Praxisforen eingereicht werden. Wissenschaftler aus Industrie und Forschungseinrichtungen sind eingeladen, ihre Beiträge bis 22. September 2017 einzureichen.
24.04.2017 Auswirkungsbetrachtungen: Aktualisiertes Statuspapier stellt Methoden und industrielle Anwendung vor
Wer die Freisetzung von Stoffen aus Behältern, Rohrleitungen und Anlagen modellieren möchte, findet im Statuspapier „Auswirkungsbetrachtungen bei störungsbedingten Stoff- und Energiefreisetzungen in der Prozessindustrie –...
06.04.2017 Hannover Messe 2017: ZVEI, NAMUR und ProcessNet präsentieren Konzepte für die flexible Chemiefabrik der Zukunft
Eine Chemiefabrik aus einzelnen Komponenten, die schnell und flexibel immer neu kombiniert werden können, das präsentieren NAMUR, ZVEI und ProcessNet im Rahmen der Sonder-schau „Modulare Produktion“ vom 24. bis 28. April...
03.04.2017 Nachwachsende Rohstoffe effektiv nutzen - DECHEMA-Preis für Regina Palkovits von der RWTH Aachen
Mit Hilfe ihrer heterogenkatalytischen Verfahren ist eine selektive Umsetzung nachwachsender Rohstoffe in flüssiger Phase zu Basischemikalien und maßgeschneiderten Kraftstoffen möglich.
24.03.2017 Verleihung des Professor-Siegfried-Peter-Preises an Dr.-Ing. Manfred Renner
Der Preis wird für herausragende, zukunftsweisende und publizierte Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Hochdruckverfahrenstechnik vergeben.
20.03.2017 Erfolgreiche Grundlagenforschung mit industrieller Wirkung: Maricruz Sanchez-Sanchez erhält Jochen-Block-Preis 2017
Damit werden ihre herausragenden Beiträge zum Verständnis der katalytischen Umsetzung von kurzkettigen Kohlenwasserstoffen zu Wertprodukten ausgezeichnet.
20.03.2017 ACHEMA 2018: Vorbereitungen laufen auf vollen Touren
Noch über ein Jahr bis zum Start der ACHEMA 2018 – doch die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren: Schon jetzt haben mehr als 2400 Unternehmen ihren Stand gebucht; bis zur Öffnung der Hallen am 11. Juni 2018 sollen es...
20.03.2017 DECHEMA veröffentlicht Ausbildungsempfehlungen für Biotechnologie-Studiengänge
In ihrem neuen Positionspapier „Empfehlungen für grundständige Studiengänge Biotechnologie“ formuliert die DECHEMA Vorschläge für die inhaltliche Ausgestaltung von biotechnologischen und bioverfahrenstechnischen Studiengängen.
15.03.2017 Preis des DECHEMA-Zukunftsforums Biotechnologie
Tobias Alter vom Institut für Angewandte Mikrobiologie der RWTH Aachen erhielt den Preis für seine Masterarbeit.
14.03.2017 DECHEMA würdigt Arbeiten von jungen Naturstoffforschern
Bei den Naturstofftagen 2017 in Irsee wurden Ende Februar junger Forscher mit den DECHEMA-Preisen für Naturstoffforschung ausgezeichnet.
13.03.2017 ACHEMA-Medienpreis 2018 - jetzt Beiträge einreichen
Beiträge aus Print, Funk, Fernsehen oder Internet gesucht, die Wissenschaft und Technik einer breiten Öffentlichkeit transparent machen
03.03.2017 DECHEMA-Forschungsinstitut unter neuer Leitung
Zum 1. März 2017 wurde die Leitung des DECHEMA-Forschungsinstituts in Frankfurt neu besetzt. Stiftungsvorstand ist Prof. Dr. Jens Schrader. Damit verbunden ist auch der Vorsitz der Institutsleitung, der neben Jens Schrader...
06.02.2017 White Paper: Vereinheitlichung als Erfolgsfaktor für modulare Anlagen
Modulare Anlagen sind ein weltweiter Trend, um die Entwicklungs- und Produktzyklen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie zu verkürzen. Im White Paper „Modular Plants“ werden aktuelle Entwicklungen auf Basis von...
18.01.2017 Zum Jubiläum gleich doppelt: Alwin-Mittasch-Preis 2017 geht nach Großbritannien und China
2017 werden gleich zwei Wissenschaftler mit dem Alwin-Mittasch-Preis ausgezeichnet. Die renommierte Ehrung geht zu gleichen Teilen an Professor Dr. David Cole-Hamilton, University of St. Andrews/UK, und an Professor Dr....
12.01.2017 25 Jahre „Begeisterung wecken – Begabung fördern"
Am 06. Januar 2017 feierte der Förderverein Chemie-Olympiade e.V. (FChO) im DECHEMA-Haus in Frankfurt am Main mit Freunden und Unterstützern das 25jährige Jubiläum seiner Gründung.
12.01.2017 ACHEMA-Gründerpreis 2018: Innovatoren in Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie gesucht
Gemeinsame Pressemitteilung von Business Angels FrankfurtRheinMain, High-Tech Gründerfonds und DECHEMA
10.01.2017 Kurt Wagemann wird Mitglied im AiF-Aufsichtsrat
Prof. Dr. Kurt Wagemann, Geschäftsführer der DECHEMA e.V., übernimmt zum 1. Januar 2017 einen Sitz im Aufsichtsrat der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF).
10.01.2017 Angelika Heinzel und Klaus Mauch neu im DECHEMA-Vorstand
Prof. Dr. Angelika Heinzel, Universität Duisburg-Essen, und Dipl.-Ing. Klaus Mauch, Insilico Biotechnology AG Stuttgart, sind seit dem 1. Januar 2017 Mitglieder des DECHEMA-Vorstands. Beide wurden bei der...
20.12.2016 Wissenschaftler fordern Neuorientierung der Forschungsförderung für synthetische Biologie
Um die Chancen der synthetischen Biologie für den Standort Deutschland zu nutzen, soll sich die Forschungsförderung auf die breite Entwicklung neuer molekularbiologischer Bausteine und Methoden konzentrieren. Die Nutzung...
06.12.2016 Neue DECHEMA-Weiterbildungskurse in 2017
Die Themen „Auslegung, Modellierung und Simulation von Chemiereaktoren“, „Protein-Ligand Docking und Virtual Screening für Einsteiger“ und „Forschung visuell darstellen“ ergänzen im nächsten Jahr das umfangreiche...
05.12.2016 Verdienste mit DECHEMA-Ehrenmitgliedschaft gewürdigt
Die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie hat AlmuthPoetz und Hans Jürgen Wernicke zu Ehrenmitgliedern ernannt.
15.11.2016 DECHEMA Gastgeberin für 25jähriges Jubiläum des FChO
Der Förderverein Chemie-Olympiade e.V. (FChO) feiert am 6. Januar 2017 im DECHEMA-Haus in Frankfurt am Main im Rahmen eines Festaktes mit Freunden und Unterstützern sein 25-jähriges Bestehen.
16.10.2016 Willi-Keim-Preis für herausragenden Nachwuchschemiker
Dr. Ulrich Hintermair, University of Bath / UK, wird für seine originellen und innovativen Arbeiten mit dem Willi Keim Preis 2016 ausgezeichnet. Der Willi Keim Preis wird für grundlegende und originelle Forschungsarbeiten...
20.09.2016 Preis des Zukunftsforums Biotechnologie 2017
Herausragender interdisziplinärer Forschungsbeitrag (Diplom- oder Materarbeit) zur Biotechnologie wird ausgezeichnet - Einreichungen bis zum 24.11.2016
20.09.2016 Preise für Naturstoff-Forschung ausgeschrieben
Einreichungfrist für die Doktoranden- und Nachwuchswissenschaftlerpreise für Naturstoff-Forschung ist der 24. November 2016
20.09.2016 MIKE macht Biogasanlagen effizienter: Neues BMBF-Projekt zur stofflichen Nutzung von CO2 gestartet
Höhere Biogasausbeute, keine aufwändige CO2-Abtrennung und Überschussstrom wird sinnvoll genutzt
13.09.2016 Digitale Pressemappe zur Jahrestagung 2016
Hier finden Sie alle Pressemitteilungen sowie Statements vom Pressegespräch zur Jahrestagung 2016.
12.09.2016 Ausschreibung des Willy-Hager-Preises 2016
Hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik der (industriellen) Wasser- oder Abwasseraufbereitung werden ausgezeichnet
19.04.2016 History does not have to repeat itself: Incident databases as a “collective memory”
What would happen if the electricity supply would be interrupted throughout your whole plant for just 250 milliseconds? Would you like to find out?
kontakt_ruebberdtDECHEMA
Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Kathrin Rübberdt
Telefon: 069 / 75 64-277/-296
Telefax: 069 / 75 64- 272
E-Mail
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden