KUBA

Nachhaltige Kunststoffwertschöpfungskette: Pilotfall Kunststoffe in Bauwirtschaft und Gebäude

Informationen zum Projekt

Homepage des Projektes

Das BMBF-Pilotvorhaben KUBA - Nachhaltige Kunststoffwertschöpfungskette: Pilotfall Kunststoffe in Bauwirtschaft und Gebäuden hat die Entwicklung eines Konzeptes zur nachhaltigen Kreislaufführung von Kunststoffen aus der Bauwirtschaft und Gebäuden zum Ziel. Unter Betrachtung und Einbeziehung der gesamten Wertschöpfungskette werden in KUBA grundlegende Daten zu Kunststoffen im Baubestand, Stoffströmen aus der Bauwirtschaft sowie zu Prozessketten zur Erfassung und Sammlung, Rückführlogistik und der Sortierung gemischter Bauabfälle erhoben. Darüber hinaus werden die Aufbereitung und Verfahren zur rohstofflichen Verwertung von Wärmedämmverbundsystemen untersucht. Alle erfassten Daten und Ergebnisse werden anschließend bezüglich grundsätzlicher Aspekte zur Nachhaltigkeit und der wirtschaftlichen Umsetzbarkeit bewertet.

Ansprechpartner:

Telefon: 069 7564 -Durchwahl

Katja Wendler -425

Michaela Koller -335

 

Pressemitteilung zum Projektende von KUBA (12/2020)

 

zurück zur Übersicht
Projekt als PDF ausgeben.
Become a member