ENERGY-X

ENERGY-X – Transformative Chemistry for a sustainable energy future

Informationen zum Projekt

Homepage des Projektes

ENERGY-X ist als eine von insgesamt sechs Coordination and Support Actions (CSA) für die Entwicklung groß angelegter Forschungsinitiativen unter Horizon 2020 (Call FETFLAG-01-2018) ins Leben gerufen worden. Das Projekt war eine von zwei CSAs, die im Energiebereich angesiedelt waren. Es beschäftigte sich mit Fragen zur Reduzierung der CO2-Emissionen durch den Ersatz fossiler Brennstoffe mit synthetischen Alternativen und den damit verbundenen technologischen und sozio-ökonomischen Herausforderungen. Die wesentlichen Ergebnisse des einjährigen Projekts, das im März 2019 begann, umfassen eine strategische Roadmap und einen Plan zur Implementierung einer groß angelegten Forschungsinitiative im Bereich der chemischen Energiespeicherung, und der Herstellung synthetischer Rohstoffe für die Chemische Industrie. Die Roadmap ist das gemeinschaftlich erarbeitete Ergebnis von Interessenvertretern aus Wissenschaft, Industrie und anderen Schlüsselakteuren. Sie ist öffentlich verfügbar und behandelt sowohl wissenschaftlich-technische Inhalte als auch sozio-ökonomische Aspekte. Informationen zur Rolle der DECHEMA Die DECHEMA beteiligte sich am Management und an der Koordination des Projekts und war federführend im Arbeitspaket zur Governance-Struktur der zukünftigen groß angelegten Forschungsinitiative.

Ansprechpartner:

Telefon: 069 7564 -Durchwahl

Alexis Bazzanella - 343

 

zurück zur Übersicht
Projekt als PDF ausgeben.
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden