Spurenstoffe und Krankheitserreger im Wasserkreislauf

Organisatorische Maßnahmen

  • Welche Rolle können die Erfahrungen aus dem Umgang mit der COVID-19 Pandemie hinsichtlich Strategieentwicklung gegen Krankheitserreger und multiresistenten Keimen im Wasserkreislauf spielen?

  • Inhalte und Erfahrungen mit Schadstoff- bzw. Spurenstoff-Strategien und Strategien gegen Krankheitserreger und multiresistente Keimen auf unterschiedlichen Ebenen (national, Länderebene, regional)

  • Erfolgskontrollen zu Maßnahmen an der Quelle?

  • Welche Konsequenzen ergeben sich für die Bundesländer aus der Bundesstrategie für Spurenstoffe?

  • Haben Kommunikationsmaßnahmen schon etwas bewegt? Wo stehen wir momentan?

  • Wie gehen Bundesländer mit dem Thema Spurenstoffe um?

  • Wie geht die Industrie mit dem Thema Spurenstoffe um?

  • Welche Maßnahmen wurden bisher umgesetzt, um Spurenstoffeinträge zu vermindern? Welche Maßnahmen wurden bisher umgesetzt, um Krankheitserreger und multiresistente Keime zu vermindern? Vermeidungs- und Verminderungsmaßnahmen? Hersteller, Krankenhäuser, Apotheken, Haushalte

  • Substitutionsmöglichkeit von relevanten Stoffen durch weniger umweltbelastende Stoffe

  • Regulierung vs. freiwillige Maßnahmen

  • Vermeidung mehr Aufmerksamkeit schenken – Entwicklung von Präventionsforschung

  • Strategische Partnerschaft aller Interessengruppen zur schnelleren Umsetzung der Forschung

Jetzt Mitglied werden