Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

25.04.2019

Ausschreibung des MaterialVital Preises 2019 für innovative Polmyere im Gesundheitsbereich

Das BMBF schreibt im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitmaßnahme „ProMatLeben-WIN“ den MaterialVital Preis 2019 für die „Beste Entwicklung im Bereich Polymere für den Gesundheitsbereich – größtes Innovationspotential“ aus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert; die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2019.

Die Förderrichtlinie "Materialinnovationen für gesundes Leben: ProMatLeben – Polymere" des BMBF wird von der wissenschaftlichen Begleitmaßnahme „ProMatLeben-WIN“ unterstützt. In diesem Rahmen wird diesjährige MaterialVital Preis ausgelobt. Bewerben können sich in Deutschland ansässige Forschungseinrichtungen, Unternehmen oder wissenschaftlich tätige Personen mit laufenden oder abgeschlossenen Forschungsvorhaben bzw. Projekten, die die Entwicklung oder Weiterentwicklung von Polymeren zur Anwendung im Gesundheitsbereich zum Ziel haben. Hierzu zählen auch Projekte, die bereits bestehende Ansätze aufgreifen und so fortentwickeln, dass sie in der Praxis breite Anwendung finden können.

Der Preis kann ganz oder geteilt vergeben werden. Gehen keine geeigneten Beiträge ein, wird die Vergabe ausgesetzt. Die Bewerbungen sind bis zum 31. Mai 2019 an die APV e.V. (Kurfürstenstr. 59, 55118 Mainz) per E-Mail unter einzureichen. Die Preisvergabe durch das BMBF erfolgt auf Vorschlag einer unabhängigen Fachjury, die sich aus Experten aus dem Fachbegleitkreis des wissenschaftlichen Begleitvorhabens und Vertretern des Ministeriums (BMBF) zusammensetzt.

Alle weiteren Informationen zur Ausschreibung unter https://promatleben.de/de/news/materialvitalpreis2019/

 

ProMatLeben ist ein Teil des Materialforschungsförderungsprogramms des BMBF und führt die Inhalte der Initiative Medi-WING weiter. Die DECHEMA ist in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für Pharmazeutische Verfahrenstechnik e.V. (APV) dabei Teil der Begleitmaßnahme ProMatLeben-WIN. Sie soll die geförderten Verbundprojekte der Fördermaßnahme ProMatLeben - Polymere vernetzen, neutral und unabhängig evaluieren sowie die fachlich interessierte Öffentlichkeit über die erzielten Ergebnisse der geförderten Projekte informieren.

 

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2019, Last update 25.07.2019

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden