Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

17.01.2022

Ausschreibung der ProcessNet-Medaillen für herausragende Leistungen in der Verfahrenstechnik

Für 2022 werden wieder die ProcessNet-Medaillen – Gerhard-Damköhler-Medaille, Emil-Kirschbaum-Medaille und Hans-Rumpf-Medaille – für herausragende Leistungen in der Verfahrenstechnik ausgeschrieben. Damit werden Arbeiten ausgezeichnet, die zur Vertiefung oder Erweiterung der Grundlagen des jeweiligen Fachs oder zu einer beispielhaften Anwendung in der industriellen Praxis geführt haben. Die Medaillen werden alle drei Jahre vergeben und unterliegen keiner geographischen Beschränkung.

Vorschläge können bis zum 28. Februar 2022 eingereicht werden unter: https://processnet.org/Medaillen_einreichung2022

Die Unterlagen sollten einen Lebenslauf, eine Veröffentlichungsliste und eine kurze Begründung enthalten.

Die drei ProcessNet-Medaillen sind nach den Pionieren der chemischen, thermischen und mechanischen Verfahrenstechnik benannt. Mit der Gerhard-Damköhler-Medaille werden Arbeiten aus der chemischen Verfahrenstechnik gewürdigt. Für richtungsweisende Arbeiten in der thermischen Verfahrenstechnik wird die Emil-Kirschbaum-Medaille vergeben. Die Hans-Rumpf-Medaille ist die Auszeichnung für besondere Leistungen in der mechanischen Verfahrenstechnik. 

ProcessNet ist die deutsche Plattform für Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen und Technische Chemie. Ziel ist es, aktuelle Fragestellungen zu diskutieren, wissenschaftliche Trends zu identifizieren und Fachleuten aus der gesamten Verfahrenstechnik und chemischen Technik eine fachliche Heimat zu bieten. In den Gremien von ProcessNet sind über 5.000 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung organisiert. Sie treffen sich regelmäßig zum fachlichen Austausch und organisieren zahlreiche Veranstaltungen zum fach- und branchenübergreifenden Informationsaustausch.

Mehr unter www.processnet.org

 

 

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2022, Last update 17.01.2022

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Simone Angster
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 540
E-Mail:
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden