35. Irseer Naturstofftage

26. - 28. April 2023
Kloster Irsee
Teaserbild

Biologisch aktive Naturstoffe sind sowohl für die Grundlagenforschung als auch für die Forschung und Entwicklung der Pharma- und Agroindustrie von großer Bedeutung. Als guter Einblick in aktuelle Entwicklungen und als Forum für den interdisziplinären Erfahrungsaustausch sind die jährlich stattfindenden Irseer Naturstofftage der DECHEMA e.V. seit über drei Jahrzehnten ein fester Begriff. Sie werden von der Fachgruppe "Niedermolekulare Naturstoffe mit biologischer Aktivität" der DECHEMA e.V. organisiert.

Vorbereitungskreis

Registrierung und Teilnehmergebühren

Veranstaltungsort und Übernachtung

Die Nachwuchsförderung erhält sowohl durch die Vortragssessions der Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchspreisträger als auch durch die Verleihung des Nachwuchswissenschaftlerpreises und des Dissertationspreises einen besonderen Akzent. Die eingeladenen Posterbeiträge kommen aus allen Bereichen der Naturstoff-Forschung und sollen insbesondere jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung der Irseer Naturstofftage eröffnen.

Die Anmeldung zur Tagung ist limitiert und erfolgt in der Regel auf Einladung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an.


Bildquelle: Schwäbisches Tagungs-, Bildungs - und Kulturzentrum Kloster Irsee

DECHEMA-Fokus-Themen:  

 
Jetzt Mitglied werden