Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

32. Irseer Naturstofftage

Teilnahmegebühren

Die Anmeldung zur Tagung ist limitiert und erfolgt in der Regel auf Einladung. Bitte nutzen Sie unbedingt den Ihnen zur Verfügung gestellten Buchungslink, um das korrekte Angebot für Sie sichtbar zu machen. Ihre Registrierung zur Tagung ist verbindlich.

Interesse an einer Teilnahme und noch keine Einladung erhalten?
Die Anmeldung zur Tagung ist limitiert und erfolgt in der Regel auf Einladung.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Silke Rumpf ().

 

Teilnahmegebühren1)

Mitarbeiter ausMitglied2)Nichtmitglied
Industrie 740 € 755 €
Hochschule/Behörde 460 € 475 €
Doktoranden/ Student/-in
(Nachweispflichtig)
235 € 250 €

1) USt. wird nicht erhoben gemäß § 4.22 UStG, Teilnahmegebühr enthält ggf. Business Package, dessen MwSt ausgewiesen wird.
2) Persönliche DECHEMA-Mitglieder, GVC/VDI-Mitglieder, EFC/EFCE-Pass-Inhaber

NEU: Seit diesem Jahr müssen Sie die Verpflegung nicht mehr vor Ort im Kloster Irsee bezahlen, sondern entrichten die Gebühr zusammen mit der Teilnahmegebühr bei Ihrer Online-Registrierung. Die Teilnahmegebühren enthalten folgende Leistungen: Teilnahme an der Vorträgen + Posterausstellung, Kurzfassungsband + Teilnehmerliste, Kaffepausen während der Veranstaltung, Tagungspauschale inklusive Mittagessen am 20.02. und Abendessen am 19. + 20.02. (exklusive Getränke zu den Mahlzeiten).

Es gelten die Tagungs-AGB der DECHEMA. Bei den nachfolgenden Informationen handelt es sich um Auszüge und Ergänzungen zu den Tagungs-AGB.

Da die Kapazitäten im Kloster Irsee leider begrenzt sind, hält sich die DECHEMA e.V. das Recht vor, bei sehr großem Interesse die Zahl der Teilnehmer je Firma/Institut zu begrenzen.

Jetzt Mitglied werden