Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppe Rohstoffe

Beitragseinreichung

Bitte reichen Sie bis zum 1. November 2020 eine aussagekräftige Zusammenfassung (1-2 Seiten) in elektronischer Form als PDF- Dokument (Dateigröße max. 1 MB) ein. Bitte verwenden Sie dafür die verfügbare Formatvorlage.

Das Programmkomitee behält sich die Entscheidung über die Akzeptanz der einzelnen Beiträge als Vortrag oder Poster sowie die Ablehnung von inhaltlich unpassenden Beiträgen vor.

Die Kurzfassungen aller akzeptierten und termingerecht eingegangenen Beiträge werden im Online-Tagungsband veröffentlicht (PDF).

Zur Beitragseinreichung

Themenschwerpunkte:

  • Rückgewinnung und Verwertung von organischen und anorganischen Wertstoffen aus Abfallströmen (z.B. Kunststoffe, Verbrennungs- und Abgasreinigungsrückstände, Halden)

  • Strategien zur Sicherung der Rohstoffbasis / Rohstoffindustrie 2030

  • Rohstoffe für die CO2-Neutralität wie z.B. Batterie- und Brennstoffzellentechnik,

  • Rohstoffeffizienz und Circular Economy

Die fachlichen Diskussionen von Referenten und Auditorium besitzen einen besonders großen Stellenwert. Neben dem Vortragsprogramm bietet eine Posterausstellung besonders jungen Wissenschaftlern die Chance, ihre Forschungsarbeiten zu präsentieren. Sie macht die gesamte Breite der Fachgebiete sichtbar. Die Poster sind während der gesamten Konferenz zugänglich, so dass sich viele Gelegenheiten zur wissenschaftlichen Diskussion bieten.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge (Vortrag oder Poster) aus Forschungseinrichtungen, Universitäten und der Industrie.

Bitte beachten Sie, dass präsentierende Autoren nicht von der Teilnahmegebühr befreit werden können.

Derzeit planen wir das Jahrestreffen als Präsenzveranstaltung. Falls die Umstände, die sich durch die Corona-Pandemie ergeben, es erfordern, findet das Jahrestreffen ggf. als online-Veranstaltung statt.

Jetzt Mitglied werden