Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Workshop Pharmaverfahrenstechnik

Expertenworkshop am 30. März 2020, DECHEMA-Haus, Frankfurt am Main

Dieser Workshop ist eine Initiative des Arbeitskreises Pharmaverfahrenstechnik von DECHEMA und ProcessNet. Es ist ein besonderes Anliegen des Arbeitskreises, die spezifischen Fragestellungen in der Pharmaverfahrenstechnik entlang der Wertschöpfungskette zu adressieren und zu einem verbesserten Prozessverständnis beizutragen.  In dem Workshop werden die beiden Themenschwerpunkte „Modellierung“ und „Kontinuierliche Verfahren“ betrachtet. Ausgehend von den Impulsvorträgen und je einem Thesenpapier zur Modellierung und zu kontinuierlichen Verfahren soll ein White Paper / Entscheidungsleitfaden erarbeitet werden.

 

Programm (Änderungen vorbehalten)

10:30   Begrüßung und Einführung
            Prof. Arno Kwade, TU Braunschweig, Dr. Karin Tiemann, DECHEMA e.V., Frankfurt

             Impulsvorträge (je 20 min Vortrag plus 10 min Diskussion)

10:40   Impulsvortrag
            "Polymere, Partikel und Parameter - Robuste Modellierung für die Prozessentwicklung"

            Dr. Michael Wulkow, CiT GmbH, Rastede/D

11:10   Impulsvortrag
            „Prozessmodellierung in der Biopharmazie: Ansätze, Herausforderungen und Chancen“

            Dr. Mark Dürkop, Novasign, Wien/A

11:40   Impulsvortrag
            „Kontinuierliche Herstellung in der Pharmaindustrie – Chancen und Herausforderungen“

            Dr. Jochen Thies, Glatt Maschinen- und Apparatebau AG, Pratteln/CH

12:10   Impulsvortrag "Kontinuierliche Verfahren 2" (Titel folgt)
            Dr. Bernd Van Snick, Janssen, Beerse/B

12:40   Kurzvorstellung der Thesenpapiere „Modellierung“ und „Kontinuierliche Verfahren“
            Aufteilung in die beiden Arbeitsgruppen für das darauf aufbauende White Paper

13:00   Mittagspause

13:45   Arbeitsgruppen "Modellierung" und "kontinuierliche Verfahren"
           
(gewünschte Gruppe bitte bei der Anmeldung auswählen)
            Weitere Ausarbeitung der Thesenpapiere zu einem White Paper / Entscheidungsleitfaden

15:30   Kaffeepause

16:00   Vorstellen der Ergebnisse im Plenum (pro Arbeitsgruppe 10 min)

16:20   Abschlussdiskussion und nächste Schritte

16:45   Ende des Workshops

 

Anmeldung

Der Workshop richtet sich an Fachleute aus Industrie und akademischer Forschung, die sich für die aktive Mitarbeit an den o.g. Fragestellungen interessieren. Wir freuen uns auf einen intensiven und interdisziplinären fachlichen Austausch.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, an welcher Arbeitsgruppen Sie teilnehmen möchten.

Um eine intensive Diskussion zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl des Workshops begrenzt.

Die Teilnahme ist kostenfrei, wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 18. März 2020.

 

An welcher Arbeitsgruppe möchten Sie teilnehmen:
Anrede
Jetzt Mitglied werden