32. Deutsche Zeolith-Tagung - ABSAGE

Pre-DZT-Workshop

“Modern NMR Approaches for Characterization of Nanoporous Solids and Molecular Transport Phenomena”

25 March 2020, 9:00 - 12:00  
Kleiner Hörsaal im Institut für Anorganische Chemie,
Universität Hannover

Die NMR-Spektroskopie gehört zu den routinemäßig angewendeten Techniken zur Charakterisierung präparierter nanostrukturierter Materialien - Zeolithe, Kohlenstoffe, MOFs und COFs, Metalloxide und Dutzende anderer. Es wird auch zur Untersuchung von Stoffübergangsphänomenen verwendet, die grundlegende physikalisch-chemische Prozesse ermöglichen, wie z. B. Katalyse oder (elektro) chemische Energieumwandlung und -speicherung.

Ziel dieses Workshops ist es, Doktoranden und Postdocs mit den neuesten experimentellen NMR-basierten Ansätzen vertraut zu machen, die zur Charakterisierung dieser Materialklasse und zur weiteren Untersuchung molekularer oder ionischer Transportphänomene entwickelt wurden.

Speakers:

  • Prof. Jürgen Senker, Universität Bayreuth
    "Introduction into Solid-State NMR Spectroscopy – from Chemical Shifts to Distance Measurements in Porous Solids"
  • PD Dr. Marko Bertmer, Universität Leipzig
    "Host and Guest Characterization of Metal-Organic Frameworks by Solid-State NMR Methods"
  • PD Dr. Torsten Gutmann, TU Darmstadt
    "Introduction to Solid-State Dynamic Nuclear Polarization"

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei, aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung. Die Vorträge werden in Englisch gehalten

 

 

 

 

Become a member