Presse-Information

Press release ¤ Information de presse

14.09.2020

Start des DECHEMAX-Schülerwettbewerbes 2020/2021 „MINT trifft Muse – die Wissenschaft der Kunst“

In diesem Jahr erstmals auch für Schüler*innen der gesamten Oberstufe.

Von der Höhlenmalerei bis zur Fotografie reicht das Spektrum der Fragen des DECHEMAX-Schülerwettbewerbes 2020/2021. Schülerteams aus drei bis fünf Schüler*innen der Klassenstufen 7 bis zur E- und Q-Phase können sich vom 1. Oktober bis 18. November 2020 unter www.dechemax.de/anmeldung registrieren. Am 12. November 2020 fällt der Startschuss für die erste Runde. Den Gesamtsiegern winken attraktive Preise und ein Besuch in Berlin.

Immer am Donnerstag erhalten die Teams via Internet eine „Frage der Woche“, die bis zum darauffolgenden Mittwoch beantwortet werden muss. Hier ist Recherche, Knobeln und naturwissenschaftliches Denken angesagt. Mit Chemie lässt sich Kunst erschaffen und bewahren. Außerdem verrät sie uns vieles über Materialien, Herstellungstechniken, Datierung, Echtheit und Herkunft von Kunstwerken. Ist wirklich alles Gold, was glänzt? Und wie lässt sich herausfinden, ob ein Gemälde tatsächlich vom alten Meister stammt? Chemie, Biotechnologie und Technik helfen, die Antworten zu finden.

Für alle Teams, die mindestens sechs der insgesamt acht Fragen richtig beantworten haben, startet im Februar 2021 die zweite Runde. Jetzt wird experimentiert - sorgfältiges Recherchieren, genaues Beobachten und gutes Dokumentieren führen zum Ziel. Die drei besten Teams werden dann im September 2021 zur Preisverleihung zu den europäischen Kongressen für chemische Technik und Biotechnologie nach Berlin (http://ecce-ecab2021.eu) eingeladen. Die Sieger können sich neben einer Urkunde auch über Preisgeld von 250 Euro freuen. Die besten Einsendungen jeder Klassenstufen erhalten Buchpreise und Abos von Wissenschaftsjournalen. Der bundesweite Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek.

Veranstalter des DECHEMAX-Schülerwettbewerbes ist die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. Sie möchte mit diesem Wettbewerb möglichst viele Schüler*innen für Naturwissenschaften begeistern und den Spaß an der Wissenschaft wecken und fördern.

www.dechemax.de

 

zurück zur Übersicht

© DECHEMA e.V. 1995-2021, Last update 03.02.2021

DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden