Digitalisierung in der Prozessindustrie

Pressegespräch zur ProcessNet-Jahrestagung und 32. DECHEMA-Jahrestagung der Biotechnologen

Was heißt „Digitalisierung“ oder „Industrie 4.0“ im Zusammenhang mit der Prozessindustrie? Wie sehen Ingenieure, Chemiker und Biotechnologen diese Entwicklung, und was ist im Alltag in Anlage oder Labor möglich?

 

Das beleuchten Experten im Pressegespräch am Dienstag, 13. September 2016, um 12.35 Uhr.

 

Diskutieren Sie mit

  • Dr. –Ing. Claas-Jürgen Klasen, Evonik Industries AG und Vorsitzender der VDI-GVC,
    zum Statement
  • Prof. Dr. Kurt Wagemann, DECHEMA e.V., zum Statement
  • Dr. Wilhelm Otten, Evonik Industries AG, zum Statement
  • Prof. Dr. Thomas Scheper, Leibniz Universität Hannover, zum Statement

 

Zum DECHEMA-Whitepaper "Digitalisierung in der Chemieindustrie"

 

In Kürze finden Sie in unserer Bildergalerie die aktuellen Fotos zur Veranstaltung.

zurück zur Übersicht


DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt
Telefon (069) 7564-0
Telefax (069) 7564-201


Kontakt/Contact:
Dr. Kathrin Ruebberdt
Tel. +49 (0) 69 / 75 64 - 2 77
Fax +49 (0) 69 / 75 64 - 2 72
e-Mail:
Veranstaltungen
Jetzt Mitglied werden