PRAXISforum Brandschutz und Anlagensicherheit in der chemischen Industrie

7. - 8. Oktober 2020 DECHEMA-Haus, Frankfurt am Main Teaserbild

Das PRAXISforum „Brandschutz und Anlagensicherheit“ ist der Treffpunkt für Experten, Fachkräfte und Sicherheitsbeauftragte zu vorbeugendem Brandschutz, Umgang mit und Vermeidung von Schadenfällen in der chemischen Industrie.

Marktführer, Experten und Fachkräfte aus den Bereichen

  • Feuerwehr
  • Apparate- und Anlagenbau
  • Anbieter von Brandschutz- und Löschanlagen
  • Betreiber von Anlagen in der chemischen Industrie und der Prozessindustrie
  • Genehmigungs- und Überwachungsbehörden

Sachverständige und Sicherheitsexperten der Versicherungsbranche finden hier Gelegenheit zum intensiven Austausch über Lösungen und Best Practices für optimalen Brandschutz und  zur Anlagensicherheit in der chemischen Prozessindustrie.

 Möchten Sie sich inhaltlich beteiligen?

 Beitrag Einreichen bis 26.04.2020! 

Brände gehören zu den Schadenfällen mit der größten Tragweite, denn sie gefährden Menschenleben und Umwelt und haben häufig schwerwiegende wirtschaftliche Konsequenzen. Dass sie in Deutschland sehr selten auftreten, ist auch den großen Anstrengungen beim vorbeugenden Brandschutz zu verdanken. Ziel ist es, die Risiken noch weiter zu minimieren. Doch gerade die chemische Industrie steht dabei vor besonderen Herausforderungen, denn sie geht häufig mit leicht entflammbaren Stoffen um. Deshalb kommt dem abwehrenden und vorbeugenden, organisatorischen und anlagentechnischen Brandschutz eine besonders hohe Bedeutung zu.

Highlights und Schwerpunktthemen

Beitragseinreichung

Programm

Registrierung

Angebote für Aussteller und Sponsoren

Anreise und Unterkunft

 

Rückblick auf das PRAXISforum Brandschutz 2018

  Möchten Sie sich inhaltlich beteiligen?

Bildquelle: Fotolia_71176202

DECHEMA-Fokus-Themen:  

   
Jetzt Mitglied werden