31. Irseer Naturstofftage

Informationen für Referenten

Im Zentrum des diesjährigen 31. Symposiums stehen:

  • Synthese
  • Molekulare Interaktion
  • Sepsis
  • Chemische Ökologie

Bitte reichen Sie Ihren Abstract über den in Ihrer Einladungsmail enthaltenen Link unter Angabe Ihres Buchungs-Codes ein. Anbei einige nützliche Informationen für Ihren Beitrag:

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Ihr Vortrag sollte über die eigenen Arbeiten hinaus den Stand der Forschung skizzieren und aktuelle Entwicklungsrichtungen aufzeigen, die den Einstieg in die Diskussion bilden könnten. Bei der Auswahl und Darstellung Ihres T hemas bitten wir Sie zu berücksichtigen, dass der etwa 140 Personen umfassende Zuhörerkreis interdisziplinär zusammengesetzt sein wird und dass es sowohl für chemische als auch für biologische Fragestellungen gleichermaßen Interesse gibt.

Wählen Sie für Ihre Folien bitte eine ausreichende Schriftgrößen (mindestens 24 pt) und Linienbreite (mindestens 1 pt) und begrenzen Sie die Formelzahl; die im Vortragssaal hinten Sitzenden können sonst nichts erkennen.

INFORMATIONEN FÜR GELADENE REFERENTEN
Bitte lassen Sie uns Ihren (vorläufigen) Titel und ein englisch-sprachiges Abstract (1-2 Seiten) bis 26. Oktober 2018 über die Beitragseinreichung der Online-Plattform zukommen. (Vortragssprache deutsch). Nach diesem Termin haben Sie noch bis zum 04. Januar 2019 die Möglichkeit, Ihr Abstract zu aktualisieren. 

Vortrag
Für Ihren Vortrag stehen Ihnen 20 Minuten plus 5 Minuten Diskussion zur Verfügung. Wir bitten Sie sehr, diese Zeit einzuhalten.

 

INFORMATIONEN FÜR POSTERAUTOREN

Bitte lassen Sie uns Ihren (vorläufigen) Titel und ein englisch-sprachiges Abstract (1-2 Seiten) bis 17. September 2018 über die Beitragseinreichung der Online-Plattform zukommen. (Vortragssprache deutsch). Nach diesem Termin haben Sie noch bis zum 04. Januar 2019 die Möglichkeit, Ihr Abstract zu aktualisieren. 

Kurzvortrag zu den Posterpräsentationen (Limitierungen aus Zeitgründen)

  • Es stehen Ihnen max. 3 Minuten zur Verfügung. Der Kurzvortrag soll in deutscher Sprache gehalten werden.
  • Sie dürfen maximal 4 Folien zeigen, die wir Sie bitten in englischer Sprache anzufertigen. Die Power-Point-Präsentationen müssen bis spätestens 04. Februar 2019 bei der DECHEMA eingegangen sein (); sollte die Präsentation bis zu diesem Termin nicht vorliegen, ist nur die Nutzung des OH-Projektors möglich!
  • Auf der ersten Folie sollen das Thema Ihres Posters sowie die beteiligten Wissenschaftler stehen.
  • Wählen Sie für Ihre Folien ausreichende Schriftgrößen (mindestens 24 pt) und Linien-breiten (mindestens 1 pt) und begrenzen Sie die Formelzahl; die im Vortragssaal hinten Sitzenden können sonst nichts erkennen.
  • Bitte fügen Sie in ihre Präsentation keine Animationen ein!

Hinweise für Posterautoren

  • Die Abmessungen der Poster sollen sich am Format DIN A 0 - hochkant (Achtung: es gibt keine querformatigen Tafeln!) orientieren, die Maße sollen die Breite von 85 cm und die Höhe von 120 cm nicht überschreiten.
  • Gliedern Sie das Poster bitte so, dass ganz oben Thema und Autoren (mit Adresse) stehen. Wenn neue Naturstoffe vorgestellt werden, sollten sich Herkunft, Isolierung, Struktur und biologische Aktivität aus dem Poster ergeben. Methodisches ist ebenfalls hervorzuheben.
  • Lange Texte sind nicht erwünscht; wählen Sie nicht zu kleine Schrifttypen für den Text.
  • Der wesentliche Inhalt des Posters darf noch nicht veröffentlicht sein (Patente ausge-nommen).
  • Die Teilnehmer am Symposium wählen am Ende der Posterpräsentation das interessanteste Ergebnis (kleiner interner Wettbewerb).

 

 

Jetzt Mitglied werden